Hochdynamischer Fahrsimulator

Einsatzgebiete

  • Analyse des Fahrerverhaltens
  • Bewertung von Fahrerassistenzsystemen / Automatisierten Fahren
  • Darstellung zukünftiger Steuerungs- und Kontrollkonzepte
  • „Zeitmaschine“ zur Präsentation von Mobilitäts- und Fahrzeugkonzepten

Technische Daten

  • Unskalierte Bewegungsdarstellung bis in den hochdynamischen Bereich
  • Hexapod auf Querschlitten
  • Beschleunigung: bis ca. 10 m/s² (bei 1000 kg Nutzlast)
  • Geschwindigkeit: bis ca. 10 m/s (bei 1000 kg Nutzlast)
  • Maximale Nutzlast: ca. 2000 kg
  • Inbetriebnahme: 2016
  • Blickerfassungssystem: Eyetracker von Smart Eye
  • Domdurchmesser: 7,0 m
  • Maximale Mockup-Höhe: 1,90 m
  • Nutzbar auch für SUVs
  • Sichtfeld: 360 ° x 45 °

Ansprechpartner

Timo Woopen M.Sc.
Forschungsbereichsleiter Fahrzeugintelligenz und Automatisiertes Fahren
+49 241 80 23549
E-Mail


Gefördert durch

[Logo: BMBF]

Bildergalerie

Adresse

Institut für Kraftfahrzeuge
RWTH Aachen University

Steinbachstraße 7
52074 Aachen · Deutschland

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 241 80 25600
+49 241 80 22147

Copyright © 2021 Institut für Kraftfahrzeuge | Zertifiziert nach ISO 9001:2015