Fallturmprüfstand

Einsatzgebiete

  • Untersuchungen des Energieabsorptionsverhaltens von Strukturen und Werkstoffen
  • Kostengünstige Nachbildungen von Crashreparaturtests
  • Nachbildungen von Aufprallkonfigurationen im Rahmen des Fußgängerschutzes

Technische Daten

  • Fallmassen zwischen 5 kg und 800 kg
  • Aufprallgeschwindigkeiten bis zu 42 km/h
  • Erfassung der Impactorverzögerungen und -wege sowie der Reaktionskräfte mit 100 kHz
  • Digitale High-Speed-Videosysteme mit bis zu 5000 Bildern/s
  • Wegmessung: bis 400 mm

Ansprechpartner

Dr.-Ing. Dinesh Thirunavukkarasu
Forschungsbereichsleiter Fahrzeugstrukturen
+49 241 80 25699
E-Mail

[Foto: Fallturmprüfstand]

Adresse

Institut für Kraftfahrzeuge
RWTH Aachen University

Steinbachstraße 7
52074 Aachen · Deutschland

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 241 80 25600
+49 241 80 22147