fahrzeugkonzepte

zu den Projekten …

Da das Interior- und Exteriordesign wesentlichen Einfluss auf das Erleben eines Fahrzeugs hat, arbeiten wir bei der Entwicklung innovativer Fahrzeugkonzepte eng mit dem renommierten Transportation Design der Hochschule Pforzheim zusammen. Das German Design Studio Aachen (GDSA) gibt dieser Kooperation Tür an Tür mit unserem Fachbereich "Fahrzeugkonzepte" einen baulichen Rahmen. Die Projekte SpeedE, MEHREN und epsilon stellen sichtbare Beispiele dieser Kooperation dar.

Ansprechpartner

Dr.-Ing. Peter Urban
Leiter Fahrzeugkonzepte
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 241 80 27015

DELIVER

[Foto: DELIVER Prototyp]

[Logo: DELIVER]

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Micha Lesemann
Oberingenieur
+49 241 80 27535
E-Mail


Projektlaufzeit

11/2011 – 01/2015


Projektpartner

ika, CRF, VW, Liberty Electric Cars, Michelin, Polis, SP, HPL Proto, Cadem, MOBIT


Projektseite

www.deliver-project.org


Gefördert durch

[Logo: EU]

E-Nutzfahrzeuge zur Reduzierung negativer Umwelteinflüsse

SafeEV

[Titelbild: SafeEV]

[Logo: SafeEV]

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Kristian Seidel
Bereichsleiter Karosserie
+49 241 8861 122
E-Mail


Projektlaufzeit

10/2012 – 09/2015


Projektpartner

Bosch, CRF, Chalmers University, Daimler, ika, Pininfarina, Swerea Sicomp, TU Graz, Université de Strasbourg, Virtual Vehicle, Volkswagen


Projektseite

www.project-safeev.eu


Gefördert durch

[Logo: EU]


Download

Definition of requirements for consistent safety analysis for pedestrian protection in SEVs

Safe Small Electric Vehicles through Advanced Simulation Methodologies

MEHREN

[Foto: MEHREN]

[Logo: MEHREN]

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Nico Depner
+49 241 80 25687
E-Mail


Projektlaufzeit

01/2013 – 12/2016


Projektpartner

Ford, Schaeffler, Continental, HS Regensburg, ika


Projektseite

www.projekt-mehren.de


Gefördert durch

[Logo: BMWi]

Multimotor Elektrofahrzeug mit höchster Raum- und Energieeffizienz
und kompromissloser Fahrsicherheit

EU-LIVE

[Foto: EU-LIVE]

[Logo: EU-LIVE]

Ansprechpartner

Martin Reske M.Sc.
+49 241 80 25695
E-Mail


Projektlaufzeit

06/2015 – 05/2018


Projektpartner

ika, Virtual Vehicle, PSA Peugeot Citroën, Peugeot-Scooters, Continental, Samsung SDI, Fraunhofer LBF, Mondragon University, Spirit Design, IFPEN, Brembo, Elaphe, fka


Projektseite

www.eu-live.eu


Gefördert durch

[Logo: EU]

Efficient Urban LIght VEhicle

epsilon

[Foto: epsilon]

[Logo: epsilon]

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Ralf Matheis
Senior Engineer Simulation Leichtbauwerkstoffe
+49 241 8861 121
E-Mail


Projektlaufzeit

11/2013 – 10/2016


Projektpartner

fka, Kompetenzzentrum - Das Virtuelle Fahrzeug, Centro Ricerche Fiat SCPA, Autoliv Development AB, HPL Prototypes LTD, Vehicle Safety Insitute of Technical University Graz, Fraunhofer Institute LBF, ika


Projektseite

www.epsilon-project.eu


Gefördert durch

[Logo: EU]

Entwicklung eines Kleinst-Pkw mit maximierter Sicherheit durch Integration einer leichtbauorientierten neuen Karosseriearchitektur

Light-eBody

[Logo: Light e-Body]

[Logo: Light e-Body]

Ansprechpartner

Dr.-Ing. Björn Hören
Teamleiter Leichtbauweisen und -werkstoffe
+49 241 8861 120
E-Mail


Projektlaufzeit

05/2011 – 08/2014


Projektpartner

ika, Volkswagen, ISF, Altair, Linde Wiemann, Böllhoff, Röchling, DOW, ThyssenKrupp, Ford, Universität Paderborn, Frauenhofer, Hydro, WZL


Gefördert durch

[Logo: BMWF]

Multimaterial Leichtbau-Karosserie für ein Elektrofahrzeug

Adresse

Institut für Kraftfahrzeuge
RWTH Aachen University

Steinbachstraße 7
52074 Aachen · Deutschland

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 241 80 25600
+49 241 80 22147

Copyright © 2017 Institut für Kraftfahrzeuge | Zertifiziert nach ISO 9001:2008