Zerstörungsfreie versuchstechnische Validierung von Pre-Crash-Systemen

HdT-Tagung, Berlin, 16.-17.03.2006
Dipl.-Ing. S. Kurtenbach, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dr.-Ing. H. Bachem, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Optimierte Regelung und Steuerung hybrider Antriebsstränge

VDI- Tagung AUTOREG 2006, Wiesloch, 07.-08.03.2006
Dipl.-Ing. M. Schüssler, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. H. Meinheit, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Automatische Fahrzeugführung – Eine Technologie mit Zukunft?

7. Symposium AAET- Automatisierung-, Assistenz- und eingebettete Systeme für Transportmittel, Braunschweig, 21.-23.02.2006
Dipl.-Ing. A. Benmimoun, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. D. Sandkühler, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Mit PELOPS lernen, wie Staus entstehen und Unfälle geschehen

RWTH-Themen, 02/2006
Dipl.-Ing. A. Benmimoun, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. F. Christen, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen mbH (fka)

Unfallrisiken minimieren und Sicherheit steigern

automotive trends, Gütersloh, 2006
Dipl.-Ing. S. Faßbender, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Das Virtuelle Institut – Humane Automation – bedarfsgerechte Assistenz für den Fahrer

RWTH-Themen, Aachen, 01/2006
Dipl.-Ing. A. Benmimoun, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Structural Improvements for the Lateral Pole Impact

EUROMOTOR - New Advances in Body Engineering, Aachen, 07.-08.12.2005
Dipl.-Ing. M. Bröckerhoff, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. C. Abratis, Institut für Bildsame Formgebung (IBF)

Entwicklung einer innovativen Pkw-Bodenstruktur mit verbessertem Seitencrashverhalten

Stahl und Eisen Düsseldorf, 12/2005
Dipl.-Ing. C. Abratis, Institut für Bildsame Formgebung (IBF)
Prof. R. Kopp
Dipl.-Ing. M. Bröckerhoff, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Development of an intelligent tire - experiences from the APOLLO project

Intelligent Tire Technology Conference, Frankfurt, 29.-30.11.2005
Dipl.-Ing. T. Schrüllkamp, Forschungsgesellschaft für Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. H. Goertz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. T. Hüsemann, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Networked Vehicle and Intelligent Tire, Potential Active Safety Applications

IQPC Intelligent Tire Technology, Frankfurt, 29.-30.11.2005
Dipl.-Ing. A. Benmimoun, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Entwicklung einer innovativen Pkw-Bodenstruktur mit verbessertem Seitencrashverhalten

werkstoff.forum 2005, TÜV Akademie GmbH, München, 22.-23.11.2005
Dipl.-Ing. M. Bröckerhoff, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. C. Abratis, Institut für Bildsame Formgebung (IBF)

Sensorsysteme zur längsdynamischen Fahrzeugregelung

IIR Sensorik für Kfz-Sicherheitssysteme, Stuttgart, 21.-22.11.2005
Dipl.-Ing. A. Benmimoun, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. C. Domsch, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Specification and Assessment of different Intersection Assistance Concepts based on IVC (Inter-Vehicle-Communication) and RVC (Roadside-Vehicle-Communication)

ITS World Congress, San Francisco, 06.-10.11.2005
Dipl.-Ing. A. Benmimoun, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
J. Chen M. Sc., Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. D. Neunzig, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Berechnung und Darstellung von Gelenkwinkeln im Fahrwerk

ATZ 11/2005
Dipl.-Ing. I. Albers, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dr.-Ing. Christoph Elbers (ZF Lemförder Fahrwerktechnik)

Calculation and Depiction of Joint Angles in Suspension Systems

ATZ Worldwide 11/2005
Dipl.-Ing. I. Albers, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dr.-Ing. Christoph Elbers (ZF Lemförder Fahrwerktechnik)

Der mechatronische Reifen zur Online-Bestimmung der Kräfte im Radaufstandspunkt

Reifen-Fahrwerk-Fahrbahn, 10. Internationaler VDI Kongress, Hannover, 25.-26.10.2005
Dipl.-Ing. H. Goertz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. T. Hüsemann, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Strukturverbesserungen für den seitlichen Pfahlaufprall

14. Aachener Kolloquium Aachen, Aachen, 06.10.2005
Dipl.-Ing. M. Bröckerhoff, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. C. Abratis, Institut für Bildsame Formgebung (IBF)

Kopfaufprall beim Fußgängerunfall im Windschutzscheibenbereich – Relevanz und Lösungsansätze

14. Aachner Kolloquium "Fahrzeug- und Motorentechnik", Aachen, 04.-06.10.2005
Dr.-Ing. H. Bachem, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. J. Bovenkerk, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. O. Zander (BASt)
Dipl.-Ing. B. Lorenz (BASt)

Die Multi-Material-Bauweise – eine Perspektive des Leichtbaus auch in der Großserie?

Tag der Karosserie 2005, Aachen, 04.10.2005
Dipl.-Ing. P. Urban, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dr.-Ing. H. Bachem, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. M. Bröckerhoff, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. B. Priyantoro, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. C. Sahr, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Anforderungen und Testverfahren für Batterien bei Automobilen Anwendungen

14. Aachner Kolloquium "Fahrzeug- und Motorentechnik", Aachen, 04.-06.10.2005
Dipl.-Ing. M. Schüssler, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. H. Meinheit, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Prof. Dr.-Ing. J.-W. Biermann, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Requirements and Test Procedures of Batteries in Automotive Applications

14. Aachner Kolloquium "Fahrzeug- und Motorentechnik", Aachen, 04.-06.10.2005
Dipl.-Ing. M. Schüssler, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. H. Meinheit, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Prof. Dr.-Ing. J.-W. Biermann, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Parallel, kombiniert oder leistungsverzweigt? Ein simulationsgestützter Konzeptvergleich!

Tag des Hybrids, Aachen, 04.10.2005
Dipl.-Ing. C. Renner, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. H. Meinheit, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Parallel, Combined or Powersplit? A Conceptual Comparision based on Simulations!

Tag des Hybrids, Aachen, 04.10.2005
Dipl.-Ing. C. Renner, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. H. Meinheit, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Integrierte Fahr- und Verkehrssimulation zur Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen

Princess Interactive Technologie Conference 2005, Ochersleben, 29.-30.09.2005
Dipl.-Ing. A. Benmimoun, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Results of the European AIDER project and the socio-economic potential of automatic emergency call systems

20. Verkehrswissenschaftliche Tage, Dresden, 18.-19.09.2005
Dipl.-Ing. S. Deutschle, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. S. Zangherati (CRF)
J. Chen M. Sc., Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Einführung in die Passive Fahrzeugsicherheit

CTI-Seminar, Aachen, 14. – 15.07.2005
Dipl.-Ing. C. Sahr, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. P. Urban, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. S. Kurtenbach, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dr.-Ing. H. Bachem, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Aktuelle Entwicklungen zum fahrzeugseitigen Fußgängerschutz

"automobil zulieferer" Branchenreport 2005, Gütersloh, 07/2005
Dr.-Ing. H. Bachem, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. J. Bovenkerk, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

From active and passive safety systems to an integrated approach

International Technological Seminar “Trends in Vehicle Electronics” De Montil NV, AAFFLIGEM (Essene), 22.06.2005
Dipl.-Ing. S. Deutschle, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. S. Kurtenbach, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dr.-Ing. H. Bachem, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. A. Benmimoun, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Hochschulen und Universitäten als Forschungs- und Entwicklungspartner der Industrie – Chancen – Randbedingungen – Beispiele

Business Breakfast, Velbert, 07.06.2005
Univ.-Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. J. Leyers, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. A. Freialdenhoven, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Communication-based Intersection Assistance

IEEE Intelligent Vehicle Symposium, Las Vegas, 06.-08.06.2005
Dipl.-Ing. A. Benmimoun, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
J. Chen M. Sc., Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. D. Neunzig, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Fahrwerksysteme im Spannungsfeld zwischen NVH und Fahrdynamik-Anforderungen

Styrian Noise, Vibration & Harshness Congress, Graz , 02.-03.06.2005
Dipl.-Ing. T. Schrüllkamp, Forschungsgesellschaft für Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Chassis systems in the field of NVH and ride & handling performance

Styrian Noise, Vibration & Harshness Congress, Graz, 02.-03.06.2005
Dipl.-Ing. T. Schrüllkamp, Forschungsgesellschaft für Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Untersuchungen zur Kinematik des Fußgängerunfalls mit Hinblick auf den Kopfaufprall im Windschutzscheibenbereich

CTI Fachforum, Frankfurt /M., 31.05.2005
Dr.-Ing. H. Bachem, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. J. Bovenkerk, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. O. Zander (BASt)
Dipl.-Ing. B. Lorenz (BASt)

Steigerung der Effizienz im Straßengüterverkehr durch Einsatz des 60t-Lkw bei gleichzeitiger Erhöhung der Verkehrssicherheit

6. Fachtagung Überwachung gewerblicher Kraftverkehr, BIPN Hannoversch Münden, 19.05.2005
Dipl.-Ing. C. Domsch, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Einfluss von wirkungsgeminderten Stoßdämpfern auf das Fahrverhalten

Feder- und Dämpfungssysteme im Fahrzeugbau an der FH Joanneum, Graz, 11.05.2005
Dipl.-Ing. D. Wegener, Institut für Kraftfahrwesen (ika)

Einfluss eines flexiblen Federbeinmodells auf die Fahrdynamik

"Simulation in der Fahrzeugdynamik" Haus der Technik, Essen, 10.-11.5.2005
Dipl.-Ing. M. Wöhrmann, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. G. Zimmermann (ZF Sachs)

Schutz von Fußgängern beim Scheibenanprall

Crash.tech 2005, Nürnberg, 10.-11.05.2005
Dr.-Ing. H. Bachem, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. J. Bovenkerk, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. O. Zander (BASt)
Dipl.-Ing. B. Lorenz (BASt)

Belastungsoptimierte Leichtbauteile durch Einsatz flexibler Walz- u. Profilierverfahren

Internationaler Rohbau-Expertenkreis (IRE), 26./27.04.2005, Fellbach
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Hirt, Institut für Bildsame Formgebung (IBF)
Dipl.-Ing. C. Abratis, Institut für Bildsame Formgebung (IBF)
Dipl.-Ing. M. Bröckerhoff, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

A New Approach in Hybrid Drivetrain Development and Optimisation

EVS21, Monaco, 02.-05.04.2005
Prof. Dr.-Ing. J.-W. Biermann, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. H. Meinheit, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. M. Schüssler, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Application of WLAN vehicle-to-vehicle communication for automatic guidance of a vehicle driven in platoon

2nd International Workshop on Intelligent Transportation (WIT) 2005, Hamburg, 15. – 16.03.2005
Dipl.-Ing. A. Zlocki, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. N. Zambou, Institut für Regelungstechnik (irt)

Reale Unfälle/Aufprallstellen und Unfallkinematik

EUROMOTOR "Aktuelle Entwicklungen zum Fußgängerschutz", 01.-02.03.2005, Aachen
Dipl.-Ing. M. Bröckerhoff, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Performance of gasoline fuel cell cars – a simulation study

Proc. ImechE Vol. 219 Part D: J. Automobile Engineering, page 889 to 896, 2005
Dipl.-Phys. B. Braun
Dipl.-Phys. K. Fischer
Dr. M. Rzepka, ZAE Bayern e. V.
Prof. Dr. U. Stimming, Technische Universität München
Priv.-Doz. Dr.-Ing. J.-W. Biermann, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. M. Johannaber, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Der intelligente Reifen – Ein Ansatz zum unfallfreien Verkehr

tyre.wheel.tech Tagung, München, 7.-8.12.2004
Dipl.-Ing. H. Goertz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. T. Hüsemann, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Collision Avoidance Systeme – der Fahrer als Vorbild?

HDT - Fahrerassisstenzsysteme: Licht, Sicht und Sicherheit, Paderborn, 07.-08.12.2004
Dipl.-Ing. A. Benmimoun, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Fahrerassistenzsysteme – Wer fährt, das System oder der Fahrer?

4. Aachener Verkehrssymposium, Aachen, 26.11.2004
Dipl.-Ing. S. Deutschle, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Entwicklung innovativer Komponenten für die Luftfederung

CTI-Tagung Federung und Dämpfung im Fahrwerk, Düsseldorf, 16.-17.11.2004
O. Borgmeier, VOSS Automotive GmbH
Dipl.-Ing. M. Saeger, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Integration of Chassis and Advanced Driver Assistance Systems (ADAS)

International ATA Conference Integrated Chassis Control, Neapel, 11.11.2004
Dr.-Ing. D. Neunzig, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. H. Versmold, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Stoßfängerträger aus gewebeverstärktem Kunststoff

Werkstofftag 2004 „Neue Materialien für die Automobilindustrie und ihre Zulieferer”, NeMa e.V. Köln, 03.11.2004
Dipl.-Ing. P. Urban, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. M. Franzen, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Einbeziehung des Normalfahrers in den Entwicklungsprozess aktiver Lenksysteme

Reifen - Fahrwerk - Fahrbahn, Hannover, 29.-30.10.2004
Dipl.-Ing. W. Brand, Institut für Kraftfahrwesen (ika)
Dipl.-Ing. C. Hoffmann, Institut für Kraftfahrwesen (ika)
Dipl.-Ing. F. Fuhr, Institut für Kraftfahrwesen (ika)

Verkehrssituationserkennung: Entwicklungsmethoden, -werkzeuge und Anwendung

VDI-Tagung "Integrierte Sicherheit und Fahrerassistenzsysteme, Wolfsburg, 27.-29.10.2004
Dipl.-Ing. D. Sandkühler, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Modellbasierte Stop&Go-Regelung für den INVENT-Stauassistenten

VDE-Kongress 2004, Berlin, 18.-20.10.2004
Dipl.-Ing. D. Sandkühler, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. F. Richert (irt)

Vom Gelände auf die Rennstrecke – Die Verwandlung eines SUV

race.tech 2004, München, 14.-15.10.2004
Dipl.-Ing. C. Hoffmann, Institut für Kraftfahrwesen (ika)
Dipl.-Ing. I. Albers, Institut für Kraftfahrwesen (ika)
Dipl.-Ing. A. Carlitz, Institut für Kraftfahrwesen (ika)

Fahrwerkentwicklungen an ika und fka

Tag des Fahrwerks, ika / fka Aachen, 04.10.2004
Dipl.-Ing. T. Schrüllkamp, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Hybridantrieb – Vorteile gezielt nutzen

13. Aachner Kolloquium "Fahrzeug- und Motorentechnik", Aachen, 4.-6.10.2004
Dipl.-Ing. H. Meinheit, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. M. Schüssler, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. C. Renner, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Hybrid Powertrain – Specific Use of Benefits

13. Aachner Kolloquium "Fahrzeug- und Motorentechnik", Aachen, 4.-6.10.2004
Dipl.-Ing. H. Meinheit, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. M. Schüssler, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. C. Renner, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Der Fahrer als Vorbild für Fahrerassistenzsysteme? Ein fahrermodell-basierter Ansatz zur Entwicklung von situationsadaptiven FAS

13. Aachener Kolloquium, Aachen, 04.-06.10.2004
Dipl.-Ing. A. Benmimoun, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Rechnet sich ACC im Fernverkehrs-LKW? Eine Antwort. Und methodische Ansätze zu ihrer Überprüfung

13. Aachener Kolloquium, Aachen, 04.-06.10.2004
Dipl.-Ing. D. Sandkühler, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. H. Kitterer (Wabco)
Dipl.-Ing. K. Breuer (Wabco)
Dipl.-Ing. Zielke (wabco)

Verkehrssituationserkennung: Entwicklung und Anwendung in Fahrerassistenzsystemen

13. Aachener Kolloquium, Aachen, 04.-06.10.2004
Dipl.-Ing. D. Sandkühler, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Neue Ansätze zur flexiblen Mehrkörpermodellierung und Topologieoptimierung mit überlagerten Kräften eines radführenden Federbeines

VDI Tagung Berechnung und Simulation im Fahrzeugbau, Würzburg, 29.-30.9.2004
Dipl.-Ing. J. Beuse, Marburg (MSC)
Dr.-Ing. D. Lutz, Schweinfurt (ZF Sachs)
Dipl.-Ing. R. H. Nösner, Köln (Tecosim)
Dipl.-Ing. M. Wöhrmann, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. J.Zeischka, Gouda/NL (MSC)
Dipl.-Ing. G.Zimmermann, Schweinfurt (ZF Sachs)

Verwendung des Verkehrsflusssimulationswerkzeugs PELOPS mit HiL-Funktionalität bei der Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen

VDI Kongress - Berechnung und Simulation im Fahrzeugbau, Würzburg, 29.-30.09.2004
Dipl.-Ing. F. Christen, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. A. Benmimoun, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. K. Breuer, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. D. Sandkühler, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Trends und Perspektiven in der Automobilbranche – Optische Technologien für Komfort und aktive Sicherheit

Optische Technologien in der Automobilbranche, Aachen, 21.-22.09.2004
Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dr.-Ing. D. Neunzig, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Innovative Produktionsprozesse im Automobilbau am Beispiel flexibel gewalzter Crash-Boxen und Querträger

Aachener KMU-Tag, 15.09.2004
Dipl.-Ing. M. Franzen, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Verbesserung des Seitencrashverhaltens einer PKW-Bodengruppe durch innovativen Stahlleichtbau

Aachener KMU-Tag, 15.09.2004
Dipl.-Ing. M. Bröckerhoff, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Passive Fahrzeugsicherheit: FMVSS 208 und ooP

IIR-Seminar, Aachen, 14. – 15.09.2004
Dipl.-Ing. C. Sahr, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. P. Urban, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. S. Kurtenbach, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dr.-Ing. H. Bachem, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Materialmix der Zukunft

Deutscher Automobil Fertigungs Gipfel 2004, Stuttgart, 06.-07.09.2004
Univ.-Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. J. Leyers, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dr.-Ing. D. Schwarz, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Der Elektro-Hybrid – eine Übersicht zu einem erfolgsversprechenden, alternativen Fahrzeugantrieb

Elektrische Straßenfahrzeuge, 3. Auflage, 09/2004
Dr.-Ing. J.-W. Biermann, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Der Elektro-Hybrid – eine Übersicht zu einem erfogsversprechenden, alternativen Fahrzeugantrieb

Elektrische Straßenfahrzeuge, 3. Auflage, 09/2004
Dr.-Ing. J.-W. Biermann, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

A Simplified Tyre Model for Intelligent Tyres

3rd International Tyre Colloquium TMVDA, Wien, 29.-30.08.2004
Dipl.-Ing. J. Holtschulze, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. H. Goertz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. T. Hüsemann, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Vehicle Technology Aspects of a Safety Investigation Deriving Demands for Safety Functions of an Active Steering System

AVEC’04, Arnheim, NL, 23.-27.08.2004
Dipl.-Ing. F. Fuhr, Institut für Kraftfahrwesen (ika)

AIDER system testing and evaluation

ADASE 2, AIDER, CarTALK final workshop, CRF - Centro Ricerche Fiat, Turin , 14.07.2004
Dipl.-Ing. S. Deutschle, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

NVH-Behaviour of Side Shaft-Systems

3. Intern. Symposium on Multi-body Dynamics, Loughborough, England, 12.-13.07.2004
Dr.-Ing. J.-W. Biermann, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Verbesserung des Seitencrashverhaltens einer Pkw-Bodengruppe durch innovativen Stahlleichtbau

IHK in NRW, Velbert, 29.06.2004
Univ.-Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. M. Bröckerhoff, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Simulation Environment for the Investigation of Active Roll Control in Combination with Vehicle Dynamics Control

FISITA World Automotive Congress 2004, Barcelona, Spanien, 23.-27.05.2004
Dipl.-Ing. M. Saeger, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. A. Gärtner, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Einsatz von numerischen Optimierungsmethoden zur zielgerichteten Auslegung von Karosseriebauteilen unter Berücksichtigung der Anforderung Fußgängerschutz

Entwicklungen im Karosseriebau, VDI, Hamburg, 04.-05.05.2004
Dr.-Ing. D. Schwarz, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. H. Bachem, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. J. Bordasch, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Analyse des Reifenabrollgeräusches mit einem Messfahrzeug

ATZ 5/2004
Dipl.-Ing. T. Beckmann, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Strukturoptimierung und Bauelementeprüfung an Komponenten der modularen Hybridbauweise eSIE.CAR

ZEV rail – Glasers Annalen, Heft 128, Georg Siemens Verlag, 04/2004
Dipl.-Ing. J. Passek, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. P. Urban, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Ansätze zur Ergänzung der Eigendiagnose von elektronisch kontrollierten Systemen – Folien

Diagnosesysteme im Automobil, Tagung IIR Deutschland, Stuttgart, 23.03.2004
Dipl.-Ing. A. Carlitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. A. van de Sand, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Impacts of Wireless Communication on Road Transport considering Autonomous Driver Assistance Systems for Heavy-Duty Vehciles within Platoon as an example

WIT 2004: 1st International Workshop on Intelligent Transportation Hamburg-Harburg 23.-24.03.2004
Dipl.-Ing. N. Zambou
Dr.-Ing. A. Schloßer
Univ.-Prof. Dr.-Ing. D. Abel (irt)
Dr.-Ing. E. Preuschoff
Dipl.-Ing. J. Happe (ZLW/IMA)
Dipl.-Ing. S. Deutschle, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Funktionsentwicklung einer Überlagerungslenkung - Von der Idee zum fertigen C-Code

Steuerung und Regelung von Fahrzeugen und Motoren - AUTOREG 2004, Wiesloch, 02.-03.03.2004
Dipl.-Ing. C. Hoffmann, Institut für Kraftfahrwesen (ika)
Dipl.-Ing. W. Dick, Audi AG

Modellgestützte Prädiktive Regleung zur Längsführung von Kraftfahrzeugen im niedrigen Geschwindigkeitsbereich

AUTOREG 2004, Wiesloch , 02.-03.03.2004
Dipl.-Ing. D. Sandkühler, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. F. Richert (irt)
Dipl.-Ing. N. Zambou (irt)

Comparison of steel and aluminum hood with same design in view of pedestrian head impact

SAE paper, 2004-01-1605, Detroit, 01/2004
Dr.-Ing. D. Schwarz, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. H. Bachem, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
E. Opbroek, Program Director, IISI, USA

Impact of material selection on pedestrian safety

autoengineer, AUSTRALASIA North, Melbourne, 01.2004
Dr.-Ing. D. Schwarz, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. H. Bachem, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
E. Opbroek, Program Director, IISI, USA
J. Szalla

Auslegung von Leichtbauprofilen am Beispiel flexibel gewalzter Crashboxen und Querträger

zmb Workshop, Aachen, 08.12.2003
Univ.-Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. M. Franzen, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. P. Urban , Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Vergleich der Messverfahren für die Schwingungsdämpfungsprüfung im Fahrzeug - Folien

Kraftfahrzeugstoßdämpfer und ihr Einfluss auf das Fahrwerk, Haus der Technik, Essen, 25.11.2003
Dipl.-Ing. A. Carlitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Schutz von Fußgängern bei Kollisionen mit Kraftfahrzeugen – aktuelle Entwicklungstendenzen

Fachsymposium der Edscha AG, 19.11.2003
Univ.-Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. H. Bachem, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Results of vulnerable road user protection systems in PROTECTOR

its-World Congress Madrid 16.-20.11.2003
Dipl.-Ing. Renzo Ciciloni (CRF)
Dipl.-Ing. S. Deutschle, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Psych. Karen M. Oltersdorf (TÜV)
Dr. Dariu M. Gavrila (DC)

Simulationsumgebung zur Untersuchung aktiver Wankstabilisierung in Verbindungmit einer Fahrdynamikregelung

Tagung Simulation in der Fahrzeugdynamik, Haus der Technik, Essen, 11.-12.11.2003
Dipl.-Ing. M. Saeger, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. A. Gärtner, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

CITAs response to the challenge of the technical revolution

Your Safe Mobility Congress 2003, Brussels, 23.10.2003
Dipl.-Ing. A. Carlitz, CITA / Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Mobilität der Gesellschaft – Mobilität des Individuums – (Auto-)Mobilität

Care for Mobility, Köln, 16.10.2003
Dr.-Ing. D. Neunzig, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Abstandregelsysteme – Auf dem Weg vom Komfort zur Sicherheit!

IIR Tagung "Fahrerassistenzsysteme", Nürtingen, 15.10.2003
Dr.-Ing. D. Neunzig, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Roadtrains für Europa – Wie werden sie möglich?

VDI Gesamtverkehrsforum, Braunschweig, 10.10.2003
Dr.-Ing. D. Neunzig, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Einsatz von Optimierungstools für die Rohbauentwicklung am Beispiel eines Transporters

12. Aachener Kolloquium, Fahrzeug- und Motorentechnik, Aachen, 06.-08.10.03
T. Adelmann, DaimlerChrysler AG, Geschäftsbereich Transporter, Stuttgart Untertürkheim
G. Rostek , DaimlerChrysler AG, Geschäftsbereich Transporter, Stuttgart Untertürkheim
Dr.-Ing. D. Schwarz, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen mbH Aachen

Use of Optimization Tools for BIW Development Exemplified on a Commercial Van

12. Aachener Kolloquium, Fahrzeug- und Motorentechnik, Aachen, 06.-08.10.03
T. Adelmann, DaimlerChrysler AG, Geschäftsbereich Transporter, Stuttgart Untertürkheim
G. Rostek , DaimlerChrysler AG, Geschäftsbereich Transporter, Stuttgart Untertürkheim
Dr.-Ing. D. Schwarz, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen mbH Aachen

Vergleich von Stahl- und Aluminiummotorhauben im Hinblick auf das Schutzpotenzial beim Kopfaufprall von Fußgängern

Tag der Karosserie, Aachen, 06.10.2003
Dr.-Ing. D. Schwarz, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen mbH Aachen
Dipl.-Ing. H. Bachem, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
E. Opbroek, Programm Director, IISI, Detroit, US

Integrated Test and Evaluation of a Telematic Rescue Management System

Swedish Trade Workshop "Telematics", Berlin, 29.09.2003
Dr.-Ing. D. Neunzig, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Development of Crash-related Structural Components made of Fibre Reinforced Plastics for the Motor-vehicle Industry

42. Internationale Chemiefaser-Tagung, Dornbirn, Österreich, 19.09.2003
Dipl.-Ing. P. Urban, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. M. Franzen, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

What is the Minimum Weight of a Safe Subcompact Car?

42. Internationale Chemiefaser-Tagung, Dornbirn / Österreich, 17.09.2003
Univ.-Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. P. Urban, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

FAHRERASSISTENZ .... Auf dem Weg zum unfallfreien Automobil?

IAA 2003, Frankfurt, 16.09.2003
Dr.-Ing. D. Neunzig, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Wie schaltet das Getriebe der Zukunft?

Dissertationsvortrag, Aachen, 25.07.2003
Dipl.-Ing. D. Neunzig, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Unterkategorien

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Kristian Seidel
Bereichsleiter Karosserie
+49 241 8861 122
E-Mail

Ansprechpartner

Dr.-Ing. Adrian Zlocki
Bereichsleiter Automatisiertes Fahren
+49 241 80 25616
E-Mail

Ansprechpartner

Dipl.-Kfm. Ingo Olschewski
Bereichsleiter Strategie und Beratung
+49 241 8861 160
E-Mail

Ansprechpartner

Prof. Dr. phil. Maximilian Schwalm
Bereichsleiter Kraftfahrzeug-Systembewertung
+49 241 80 23888
E-Mail

Adresse

Institut für Kraftfahrzeuge
RWTH Aachen University

Steinbachstraße 7
52074 Aachen · Deutschland

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 241 80 25600
+49 241 80 22147

Copyright © 2019 Institut für Kraftfahrzeuge | Zertifiziert nach ISO 9001:2015