Funktionsentwicklung einer Überlagerungslenkung - Von der Idee zum fertigen C-Code

Steuerung und Regelung von Fahrzeugen und Motoren - AUTOREG 2004, Wiesloch, 02.-03.03.2004
Dipl.-Ing. C. Hoffmann, Institut für Kraftfahrwesen (ika)
Dipl.-Ing. W. Dick, Audi AG

Modellgestützte Prädiktive Regleung zur Längsführung von Kraftfahrzeugen im niedrigen Geschwindigkeitsbereich

AUTOREG 2004, Wiesloch , 02.-03.03.2004
Dipl.-Ing. D. Sandkühler, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. F. Richert (irt)
Dipl.-Ing. N. Zambou (irt)

Comparison of steel and aluminum hood with same design in view of pedestrian head impact

SAE paper, 2004-01-1605, Detroit, 01/2004
Dr.-Ing. D. Schwarz, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. H. Bachem, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
E. Opbroek, Program Director, IISI, USA

Impact of material selection on pedestrian safety

autoengineer, AUSTRALASIA North, Melbourne, 01.2004
Dr.-Ing. D. Schwarz, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. H. Bachem, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
E. Opbroek, Program Director, IISI, USA
J. Szalla

Auslegung von Leichtbauprofilen am Beispiel flexibel gewalzter Crashboxen und Querträger

zmb Workshop, Aachen, 08.12.2003
Univ.-Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. M. Franzen, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. P. Urban , Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Vergleich der Messverfahren für die Schwingungsdämpfungsprüfung im Fahrzeug - Folien

Kraftfahrzeugstoßdämpfer und ihr Einfluss auf das Fahrwerk, Haus der Technik, Essen, 25.11.2003
Dipl.-Ing. A. Carlitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Schutz von Fußgängern bei Kollisionen mit Kraftfahrzeugen – aktuelle Entwicklungstendenzen

Fachsymposium der Edscha AG, 19.11.2003
Univ.-Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. H. Bachem, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Results of vulnerable road user protection systems in PROTECTOR

its-World Congress Madrid 16.-20.11.2003
Dipl.-Ing. Renzo Ciciloni (CRF)
Dipl.-Ing. S. Deutschle, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Psych. Karen M. Oltersdorf (TÜV)
Dr. Dariu M. Gavrila (DC)

Simulationsumgebung zur Untersuchung aktiver Wankstabilisierung in Verbindungmit einer Fahrdynamikregelung

Tagung Simulation in der Fahrzeugdynamik, Haus der Technik, Essen, 11.-12.11.2003
Dipl.-Ing. M. Saeger, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. A. Gärtner, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

CITAs response to the challenge of the technical revolution

Your Safe Mobility Congress 2003, Brussels, 23.10.2003
Dipl.-Ing. A. Carlitz, CITA / Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Mobilität der Gesellschaft – Mobilität des Individuums – (Auto-)Mobilität

Care for Mobility, Köln, 16.10.2003
Dr.-Ing. D. Neunzig, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Abstandregelsysteme – Auf dem Weg vom Komfort zur Sicherheit!

IIR Tagung "Fahrerassistenzsysteme", Nürtingen, 15.10.2003
Dr.-Ing. D. Neunzig, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Roadtrains für Europa – Wie werden sie möglich?

VDI Gesamtverkehrsforum, Braunschweig, 10.10.2003
Dr.-Ing. D. Neunzig, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Einsatz von Optimierungstools für die Rohbauentwicklung am Beispiel eines Transporters

12. Aachener Kolloquium, Fahrzeug- und Motorentechnik, Aachen, 06.-08.10.03
T. Adelmann, DaimlerChrysler AG, Geschäftsbereich Transporter, Stuttgart Untertürkheim
G. Rostek , DaimlerChrysler AG, Geschäftsbereich Transporter, Stuttgart Untertürkheim
Dr.-Ing. D. Schwarz, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen mbH Aachen

Use of Optimization Tools for BIW Development Exemplified on a Commercial Van

12. Aachener Kolloquium, Fahrzeug- und Motorentechnik, Aachen, 06.-08.10.03
T. Adelmann, DaimlerChrysler AG, Geschäftsbereich Transporter, Stuttgart Untertürkheim
G. Rostek , DaimlerChrysler AG, Geschäftsbereich Transporter, Stuttgart Untertürkheim
Dr.-Ing. D. Schwarz, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen mbH Aachen

Vergleich von Stahl- und Aluminiummotorhauben im Hinblick auf das Schutzpotenzial beim Kopfaufprall von Fußgängern

Tag der Karosserie, Aachen, 06.10.2003
Dr.-Ing. D. Schwarz, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen mbH Aachen
Dipl.-Ing. H. Bachem, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
E. Opbroek, Programm Director, IISI, Detroit, US

Integrated Test and Evaluation of a Telematic Rescue Management System

Swedish Trade Workshop "Telematics", Berlin, 29.09.2003
Dr.-Ing. D. Neunzig, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Development of Crash-related Structural Components made of Fibre Reinforced Plastics for the Motor-vehicle Industry

42. Internationale Chemiefaser-Tagung, Dornbirn, Österreich, 19.09.2003
Dipl.-Ing. P. Urban, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. M. Franzen, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

What is the Minimum Weight of a Safe Subcompact Car?

42. Internationale Chemiefaser-Tagung, Dornbirn / Österreich, 17.09.2003
Univ.-Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. P. Urban, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

FAHRERASSISTENZ .... Auf dem Weg zum unfallfreien Automobil?

IAA 2003, Frankfurt, 16.09.2003
Dr.-Ing. D. Neunzig, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Wie schaltet das Getriebe der Zukunft?

Dissertationsvortrag, Aachen, 25.07.2003
Dipl.-Ing. D. Neunzig, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Fußgängerschutz mit Fahrzeugumfeldsensorik – Vorausschauende Sicherheit als Beitrag zum aktiven Fußgängerschutz

FLK Treffen 2003, Dielingen/Osnabrück, 05.07.2003
Dipl.-Ing. S. Deutschle, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Vernetzung von Fahrdynamiksimulation, Fahrsimulator und Fahrversuch im Entwicklungsprozess von aktiven Fahrwerksystemen unter sicherheitsrelevanten Aspekten

Fahrwerktechnik, München, 02.–04.06.2003
Dipl.-Ing. F. Fuhr, Institut für Kraftfahrwesen (ika)

Machbarkeit und Schutzpotenzial von Lösungen zum fahrzeugseitigen Fußgängerschutz

crash.tech, Nürnberg, 13.-14.05.2003
Dipl.-Ing. H. Bachem, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Feasibility and Protection Potential of Solutions for Vehicle Sided Pedestrian Protection

crash.tech, Nürnberg, 13.-14.05.2003
Dipl.-Ing. H. Bachem, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Test procedures for a driver assistance system with collision warning under technical and user aspects

PROTECTOR-CHAMELEON Abschlußworkshop, Aachen, 25.03.2003
Dipl.-Ing. S. Deutschle, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Plausibility Checking of Road Profile Measurements

SAE 2003 World Congress, Detroit, SAE Paper No. 2003-01-0669, 03/2003
Dipl.-Ing. M. Saeger, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
J.B. Ferris ZF Industries

Automatisierte Umsetzung von Topographie-Ergebnissen aus Optistruct

Altair Optistruct Users Meeting, 03.2003
Dr.-Ing. D. Schwarz, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. J. Bordasch , Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Leichtbaupotenzial eines aluminium-intensiven Fahrzeugs

ATZ Automobiltechnische Zeitschrift, Ausgabe 03.2003
Univ.-Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. K.-H. Von Zengen, (EAA)
Dr.-Ing. T. Parr, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. D. Wynands, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. R. Wohlecker, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Simulation Code for Gasoline Driven Fuel Cell Cars

Fuel Cells 3/2003, page 122 – 127 Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KgaA, Weinheim, Germany
Dipl.-Phys. B. Braun
Dipl.-Phys. K. Fischer
Dr. M. Rzepka, ZAE Bayern e. V.
Prof. Dr. U. Stimming, Technische Universität München
Priv.-Doz. Dr.-Ing. J.-W. Biermann, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. M. Johannaber, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Pedestrian Protection – Development and Concepts for the Lower Leg Impact

International IIR-Conference "Pedestrian Protection", Bad Homburg, 19.-20.02.2003
Dipl.-Ing. H. Bachem, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Wege und Methoden bei der Entwicklung von Leichtbaukonzepten für die Karosserie

Landshuter Leichtbaukolloquium 2003 Fachhochschule, Landshut, 19.-20.02.2003
Univ.-Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. D. Schwarz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Lightweight Potential of an Aluminium Intensive Vehicle

The EAA Automotive launching event for the 'Alumaximised' Study & the AAM, Brussels, 18.02.2003
Univ.-Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dr.-Ing. T. Parr, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. D. Wynands, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. R. Wohlecker, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Luftfederung und Wankdämpfung - Einfluss auf die Fahrdynamik des smart

ATZ Automobiltechnische Zeitschrift, Ausgabe 02.2003
Dipl.-Ing. A. Gärtner Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
F. Wolf, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
A. Kallenberger, MCC smart GmbH

Periodical Inspection of Electronically Controlled Systems on Vehicles

VdTÜV/DEKRA/CITA/ika workshop, Aachen, 16.01.2003
Prof. Dr.-Ing. K. Rompe, TÜV/DEKRA argetp 21, Dresden
Dipl.-Ing. A. Carlitz, CITA / Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Lightweight Potential of an Aluminium Intensive Vehicle

ATZ worldwide, 3/2003 Volume 105, 01.2003
Univ.-Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
K.-H. Von Zengen, Dipl.-Ing. D. Wynands, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Integration von Fahrsimulatoren in den Entwicklungsprozeß von aktiven Fahrwerksystemen

Simulation und Simulatoren – Mobilität virtuell gestalten, Verein Deutscher Ingenieure: VDI Berichte 1745, 2003
Dipl.-Ing. F. Fuhr, Institut für Kraftfahrwesen (ika)
Dipl.-Ing. T. Schrüllkamp, Institut für Kraftfahrwesen (ika)
Dipl.-Psych. A. Neukum, Interdisziplinäres Zentrum für Verkehrswissenschaften (IZVW)
Dipl.-Psych. M. Schumacher, Interdisziplinäres Zentrum für Verkehrswissenschaften (IZVW)

Schutz von Fußgängern bei Pkw-Unfällen

DEKRA Tagung, Altensteig-Wart, 04.-05.12.2002
Dipl.-Ing. H. Bachem, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Approach to Increased Pedestrian Safety in Lower Leg to Bumper Collisions

Euromotor Course - New Advances in Body Engineering, ika Aachen, 28.11.2002
Dipl.-Ing. H. Bachem , Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
cand.-Ing M. Bischoff, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
cand.-Ing. M. Löwer, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Material Database for the Development and Manufacturing of Safety Components made of Fibre Reinforced Plastics

Euromotor Course "New Advances in Body Engineering", Aachen, 27.11.2002
Dipl.-Ing. P. Urban, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
cand. ing. R. Bubert, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Concept Study of a Methanol Fuel Cell Vehicle

Convergence 2002 Proceedings: Transportation Electronics = Process + Business +Technology, 21-23 October 2002 SAE Paper 2002-21-0069
Prof. Dr.-Ing. F. Panik, DaimlerChrysler AG
Univ.-Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. M. Johannaber, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. M. Schüssler, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Luftfederung und Adaptive Dämpfung Einfluss auf die Fahrdynamik des smart

11. Aachener Kolloquium Fahrzeug- und Motorentechnik, Aachen, 08.10.2002
Dipl.-Ing. A. Gärtner, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Air Suspension and Adaptive Damping Impact on Handling Characteristics of the smart

11. Aachener Kolloquium Fahrzeug- und Motorentechnik, Aachen, 08.10.2002
Dipl.-Ing. A. Gärtner, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Entwicklung leichter Fahrwerkskomponenten mit Hilfe numerischer Simulationsmethoden und experimenteller Betriebsfestigkeitsanalyse

11. Aachener Kolloquium Fahrzeug- und Motorentechnik, Aachen, 07.-09.10.2002
Dipl.-Ing. M. Wöhrmann, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. J. Passek, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. D. Schwarz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Development of Lightweight Chassis Components with Numerical Simulation and Experimental Durability Analysis

11. Aachener Kolloquium Fahrzeug- und Motorentechnik, Aachen, 07.-09.10.2002
Dipl.-Ing. M. Wöhrmann, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. J. Passek, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. D. Schwarz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Ansätze zur Verbesserung des Seitencrashverhaltens von Pkw-Bodenstrukturen in Stahlblech-Leichtbauweise

11. Aachener Kolloquium Fahrzeug- und Motorentechnik, Aachen, 07.-09.10.2002
Dipl.-Ing. M. Bröckerhoff, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika),
Dipl.-Ing. C. Abratis, Institut für bildsame Formgebung (IBF)

Approaches for Improved Side Impact Behaviour ofVehicle Body Floors in Steel Lightweight Design

11. Aachener Kolloquium Fahrzeug- und Motorentechnik, Aachen, 07.-09.10.2002
Dipl.-Ing. M. Bröckerhoff, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika),
Dipl.-Ing. C. Abratis, Institut für bildsame Formgebung (IBF)

Lightweight design with stainless steel

DYNAmore LS-DYNA Forum 2002, Bad Mergentheim, 09.2002
Dipl.-Ing. F. Friesen, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. D. Schwarz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.Ing. P.-J. Cunat, Euro Inox, Brussels

Entwicklung eines Türleichtbaukonzeptes unter Einsatz mehrerer Optimierungsmethoden

Info-Tag Abacom & Altair, München, 02.07.2002
Dipl.-Ing. D. Schwarz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Closures – Konzepte aus Stahl

Automobiltechnische Zeitschrift, S. 562-569, Ausgabe 06.2002
Dipl.-Ing. D. Schwarz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. H. Bachem, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. F. Friesen, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. Dipl. Wirt.-Ing. R. Wohlecker, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. E. Hilfrich, TKS

Closures – Concepts made of steel

Automobiltechnische Zeitschrift, S. 562-569, Ausgabe 06.2002
Dipl.-Ing. D. Schwarz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. H. Bachem, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. F. Friesen, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. Dipl. Wirt.-Ing. R. Wohlecker, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. E. Hilfrich, TKS

Application of Stainless Steel in Vehicle Crash Structures

Entwicklungen im Karosseriebau, VDI, Hamburg, 07.-08.05.2002
Dipl.-Ing. D. Schwarz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. F. Friesen, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. P.-J. Cunat, Euro Inox, Brussels

Einsatz von rostfreiem Stahl in Crashstrukturen von Kraftfahrzeugen

Entwicklungen im Karosseriebau, VDI, Hamburg, 07.-08.05.2002
Dipl.-Ing. D. Schwarz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. F. Friesen, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. P.-J. Cunat, Euro Inox, Brussels

Ansätze und Optimierungsmethoden für die Konzeption einer Leichtbaukarosserie

VDI Seminar - Leichtbau mit metallischen Werkstoffen, Bremen, 24. – 25.04.2002
Dipl.-Ing. D. Schwarz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. P. Urban, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Fibre Reinforced Plastics for Automotive Applications – Summary of 13 Years R & D in the Collaborative Research Centre 332

AutoTechnology, Ausgabe 04.2002
Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl. Ing. T. Parr, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Lenkstrategien für aktive Vorderradlenksysteme

Fahrwerk-Tech 2001, München, 08.03.2002
Dipl.-Ing. M. Holle, Institut für Kraftfahrwesen (ika)
C. Hoffmann, Institut für Kraftfahrwesen (ika)

Klebstoffmodellierung: ANSYS und Faserverbundwerkstoffe

CADFEM-Infoplaner, S. 21, Ausgabe 02/2002
Dipl.-Ing. R. Hintersteiner, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. P. Urban, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Kunststoffeinsatz in modernen Kraftfahrzeugen - Möglichkeiten zur Erfüllung heutiger und zukünftiger Anforderungen

IIR Tagung Kunststoffe im Fahrzeugbau, Stuttgart, 28.-29.01.2002
Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. F. Friesen, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl. Ing. T. Parr, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Kunststoffeinsatz in modernen Kraftfahrzeugen – Möglichkeiten zur Erfüllung heutiger und zukünftiger Anforderungen

IIR Tagung Kunststoffe im Fahrzeugbau, Stuttgart, 28.-29.01.2002
Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. F. Friesen, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl. Ing. T. Parr, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Frontendsysteme – Bauformen, Funktionen und numerische Auslegung

5. Kunststoff Motorteile Forum 2002, Spitzingsee, 21.-22.01.2002
Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl. Ing. T. Parr, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Auslegung von Blechen mit Sicken (Sickenatlas)

FAT Schriftenreihe Nr. 168, ISSN 0933-050 X, 01.2002
Dipl.-Ing. D. Schwarz, Institut für Kraftfahrwesen, Aachen (ika)

Das FAT-Forschungsprojekt Sickenatlas – Entwicklung neuer Sickenbilder (Abstract)

Stiftung Stahl Anwendung – Forschung , Innovationen in Stahl, Broschüre, 12.2001
Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. D. Schwarz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Elektr(on)ik als Basis neuer Fahrzeugtechnologien

Newsletter der RKW Baden-Württemberg, Stuttgart, 12.2001
Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. J. Leyers, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Ermittlung von Bauteilpositionierungen für zukünftige Nutzfahrzeugfahrerhaus-Entwicklungskonzepte

Dipl. Ing. T. Parr, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Bead pattern optimisation for structural body blanks under combined load

Euromotor - New Advances in Body Engineering, ika, Aachen, 28.-29.11.2001
Dipl.-Ing. D. Schwarz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
cand.-Ing F. Bungartz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Analysis of Front End Systems in Frontal Crash Configurations

Euromotor Course "Body Engineering", Aachen, 28.-29.11.2001
Dipl.-Ing. T. Parr, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Zukünftige Fahrzeugkarosserien – Auswahl zwischen Metallen und Kunststoffen?

VDI, Braunschweig, 2001
Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. D. Schwarz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Lastwechselschwingungen in KFZ Antriebsträngen – eine Kompromissauslegung zwischen Komfort- und Agilitätsempfinden

2. Tagung "Systemanalyse in der KFZ-Antriebstechnik", München, 22.-23.11.2001
Dipl.-Ing. T. Schumacher, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. A. Reitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dr.-Ing. J.-W. Biermann, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Verification of a Control Algorithm of a High Power Load by the Use of the Tool Chain Matlab/Simulink/TargetLink/Saber

European ASSURE Meeting 2001, München, 14.11.2001
Dipl. Ing. C. Amsel, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl. Ing. R. Schoenen, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika),
Dipl. Ing. G. Florissen, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl. Ing. R. Grosse, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Automated Transfer of Kinematic and Elastokinematic Test Rig Results to a Vehicle Dynamic Simulation Model

Simpack User Meeting 2001, Bad Ischl, Österreich, 13.-14.11.2001
Dipl. Ing. C. Elbers, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl. Ing. T. Schrüllkamp ,Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Fahrer – Fahrzeug – Seitenwind

VDI Fachtagung Reifen - Fahrwerk - Fahrbahn, Hannover, 18.-19.10.2001
Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl. Ing. M. Holle, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl. Ing. J. Holtschulze, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Lastwechselreaktionen des Antriebstrangs von PKW-Methode zur Untersuchung und Verbesserungspotenziale

Vortrag 10. Aachener Kolloquium, Eurogress Aachen, 09.10.2001
Dipl.-Ing. T. Schumacher, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. A. Reitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dr.-Ing. J.-W. Biermann, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Jansz
Küpper
Willey

Elektronik im Auto und die Auswirkungen auf die Zulieferindustrie

IGM-Tagung "Neue Fahrzeugkonzepte", Hannover, 19.09.2001
Dipl.-Ing. M. Jäger, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
P. Winter, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Influence assessment on the passenger load of different airbag activation times

MADYMO European Users Meeting 2001, Stuttgart, 14.09.2001
Dipl.-Ing. H. Bachem, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Verkehrssimulation

BMW Forschungskolloquium, München, 05.07.2001
Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. D. Neunzig, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Lerner (BMW)

Karosserie – Fahrzeugkonzepte und Bauweisen

Zulieferer Innovativ, Ingolstadt, 04.07.2001
Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. D. Schwarz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Stahl-Space-Frame – Ein Optimierungsansatz für den automobilen Leichtbau

Stahl und Eisen, Rubrik Werkstoff Stahl - Stahlanwendung, Düsseldorf, Heft 07.2001
Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dr.-Ing. L. Patberg, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. D. Schwarz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

CAE-integrierte Produktentwicklung im Fahrzeugbau

RWTH-Themen, Aachen, 07.2001
Dipl.-Ing. H. Bachem, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Roadtrain-Konzept für den europäischen Güterverkehr

6. Internationale Fachtagung "Nutzfahrzeuge" des VDI, Neu-Ulm, 28.-29.06.2001
Dipl.-Ing. D. Sandkühler, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
N. Laumanns

Schaltgeräusche – Möglichkeiten zur Reduktion im Übertragungspfad?

10. Kolloquium Fahrzeug- und Motorentechnik, Aachen, 23.06.2001
Dipl.-Ing. A. Reitz
Dr.-Ing. J.-W. Biermann, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Erfahrungen mit Modifikationen der Fahrzeugfront zur Erhöhung des Fußgängerschutzes

Haus der Technik "Schutz der Fußgänger bei Kollisionen mit PKW", München, 20.-21.06.2001
Dipl.-Ing. F. Friesen, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Bordnetzsimulation im 14V- und 42V-Bordnetz am Beispiel einer PTC-Heizung

Symposium "Elektronik im Kraftfahrzeug", Graz, 06.-07.06.2001
Dipl. Ing. C. Amsel, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
R. Schoenen, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl. Ing. R. Grosse, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Investigation on the influence of lateral side impact against curbstones on side airbag sensing

17th Conference on the Enhanced Safety of Vehicles, Amsterdam, 04.-07.06.2001
Dipl.-Ing. S. Olders, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Einsatz von CAE-Methoden zur Untersuchung des Einflussverhaltens neuer elektrischer Systeme auf das zukünftige Bordnetz

Haus der Technik "Elektronik im Kraftfahrzeug", München, 30.-31.05.2001
Dipl.-Ing. C. Amsel, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
R. Schoenen, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
B. Frielingsdorf, Ford Werke AG, Cologne

Bead pattern design for car body structures using topography optimisation

ATA 2001, Florenz, 23.-25.05.2001
Dipl.-Ing. D. Schwarz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dr.-Ing. L. Patberg, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Anforderungen an Leichtbauwerkstoffe aus der Sicht des Automobilbaus

VDI-Seminar, Bremen, 16.-17.05.2001
Dipl.-Ing. D. Schwarz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. F. Friesen, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dr.-Ing. L. Patberg, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. R. Wohlecker, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Fahrzeugmodifizierung für den Fußgängerschutz

FLK Treffen 2001, Rüsselsheim, Adam Opel AG, 12.05.2001
Dipl.-Ing. F. Friesen, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Lateral side impact against kerbstones an its influence on side impact sensing

Crash-Tech Konferenz, Nürnberg, 08.-09.05.2001
Dipl.-Ing. S. Olders, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Reparatur von FVK-Strategien und deren praktische Umsetzung

Industrielle Anwendung der Faserverbundtechnik IV, Aachen, 10.04.2001
Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Prof. Dr.-Ing. H.-G. Reimerdes
Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. W. Michaeli
Prof. Dr.-Ing. F. Klocke
Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. mult. Dipl.-Wirt.Ing. W. Eversheim
Dipl.-Ing. M. Kämpchen
Dipl.-Ing. R. Hintersteiner
Dipl.-Ing. T. Krumpholz
Dipl.-Ing. R. Borsdorf
Dipl.-Ing. M. Mutz
Dipl.-Ing. R. Walker

Konstruktion & Berechnung von FVK – Einsatz in statisch und kurzzeitdynamisch belasteten Bauteilen

Industrielle Anwendung der Faserverbundtechnik IV, Industriekolloquium, Aachen, 10.04.2001
Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Prof. Dr.-Ing. Dr. E.h. W. Michaeli
Prof. Dr.-Ing. H.-G. Reimerdes
Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. M. Weck
Prof. Dr.-Ing. B. Wulfhorst
Dipl.-Ing. O. Fischer
Dipl.-Ing. K. Klopp
Dipl.-Ing. T. Parr
Dipl.-Ing. D. Staimer
Dipl.-Ing. S. Wöste

Zukünftige Trends in der Fahrzeugentwicklung – Auswirkungen auf den Kunststoffeinsatz

VDI-Jahrestagung 2001, Kunststoffe im Automobilbau, Mannheim, 04. – 05.04.2001
Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. T. Parr, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Future trends in automotive development – consequences for plastics usage

VDI-Jahrestagung 2001, Kunststoffe im Automobilbau, Mannheim, 04.-05.04.2001
Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. T. Parr, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Von der Stahl-Schalen-Bauweise zum Stahl-Space-Frame

VDI-Z - Integrierte Produktion, Heft 6/2001 (143), Springer VDI Verlag, Düsseldorf, 2001
Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dr.-Ing. L. Patberg, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. D. Schwarz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

INMOVE – Concept of a charge-sustaining Parallel Hybrid Drive train

3. EUROFORUM – Fachkonferenz für die Automobilindustrie, München, 21.-22.03.2001
Dipl.-Ing. R. Bady
Dipl.-Ing. C. Amsel
Dipl.-Ing. C. Renner

INMOVE – Konzept eines autarken parallelen Hybridantriebs

3. EUROFORUM – Fachkonferenz für die Automobilindustrie, München, 21.-22.03.2001
Dipl.-Ing. R. Bady
Dipl.-Ing. C. Amsel
Dipl.-Ing. C. Renner

Die Auslegung von Kfz-Antriebsträngen hinsichtlich Schwingungskomfort und Agilität

IIR Fachkonferenz "Innovative Fahrzeug-Getriebe", Bad Mergentheim, 20.-21.03.2001
Dipl.-Ing. T. Schumacher, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. A. Reitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dr.-Ing. J.-W. Biermann, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Elektr(on)ik als Basis neuer Fahrzeugtechnologien

Wirtschaftsförderung Region Stuttgart, Broschüre AutoMotiv Ausgabe 03.2001
Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. J. Leyers, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Beurteilung des Einflusses verschiedener Airbag-Aktivierungszeiten auf die Insassenbelastung

Dipl.-Ing. H. Bachem, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Faserverbundkunststoff – Rückblick auf 13 Jahre Sonderforschungsbereich 332

Dipl.-Ing. T. Parr, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Unterkategorien

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Daniel Wegener
Bereichsleiter Fahrwerk
+49 241 8861 187
E-Mail

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Kristian Seidel
Bereichsleiter Karosserie
+49 241 8861 122
E-Mail

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Jörg Küfen
Bereichsleiter Elektrik/Elektronik
+49 241 8861 179
E-Mail

Ansprechpartner

Dr.-Ing. Adrian Zlocki
Bereichsleiter Automatisiertes Fahren
+49 241 8861 219
E-Mail

Ansprechpartner

Dr.-Ing. Nico Depner
Bereichsleiter Fahrzeugkonzepte
+49 241 8861 223
E-Mail

Ansprechpartner

Dipl.-Kfm. Ingo Olschewski
Bereichsleiter Strategie und Beratung
+49 241 8861 160
E-Mail

Ansprechpartner

Thomas Böttcher M.Sc.
Bereichsleiter Akustik
+49 241 80 25689
E-Mail

Ansprechpartner

Damian Backes M.Sc.
Bereichsleiter Thermomanagement
+49 241 80 25420
E-Mail

Ansprechpartner

Dr. phil. Stefan Ladwig
Bereichsleiter User Experience
+49 241 80 23888
E-Mail

Adresse

Institut für Kraftfahrzeuge
RWTH Aachen University

Steinbachstraße 7
52074 Aachen · Deutschland

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 241 80 25600
+49 241 80 22147

Copyright © 2019 Institut für Kraftfahrzeuge | Zertifiziert nach ISO 9001:2015