Kontakt

Contact

[Foto: Univ.-Prof. Dr.-Ing. Lutz Eckstein]

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Lutz Eckstein
Leiter des InstitutesDirector of ika
+49 241 80 25600
E-MailEmail

  • Direktor des Instituts für Kraftfahrzeuge (ika) der RWTH Aachen
  • Vorsitzender des Beirats der fka GmbH
  • Vorsitzender der VDI-Gesellschaft Fahrzeug und Verkehrstechnik (VDI-FVT)
  • Vertrauensdozent der Studienstiftung des deutschen Volkes
  • Mitglied der Nationalen Plattform Elektromobilität (NPE)
  • Mitglied in der SAE
  • Director of the Institute for Automotive Engineering ika
  • Chairman of the Advisory Board of fka GmbH
  • Chairman of the VDI Advisory Board Vehicle and Traffic Technology
  • Member of the German National Platform for Electric Mobility (NPE)
  • Member of SAE

Google Scholar Profile
ResearchGate Profile

Akademische Ausbildung

2000 Promotion auf dem Gebiet der Fahrzeugführung und -regelung an der Universität Stuttgart
1995 Artur-Fischer-Preis für herausragende Studienleistungen
1995 Diplom-Ingenieur Maschinenwesen, Universität Stuttgart, Vertiefungsrichtungen Kraftfahrzeuge und Verbrennungsmotoren
1993 Aufnahme in die Studienstiftung des deutschen Volkes
1969 geboren in Grünstadt

Academic education

2000 Doctoral degree in Mechanical Engineering, Stuttgart University
1995 Artur-Fischer-Award from Stuttgart University
1989 - 1995 Mechanical Engineering at Stuttgart University, Dipl.-Ing. Automotive Engineering
1993 - 1995 Scholar of the German National Academic Foundation
1969 born in Grünstadt, Germany

Beruflicher Werdegang

06/2021 – heute Berufung in den Wissenschaftlichen Beirat des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur
2010 – heute Leitung des Lehrstuhls und Instituts für Kraftfahrzeuge (ika), RWTH Aachen University
2005 – 2009 Abteilungsleiter Anzeige- & Bedienkonzept und Ergonomie, verantwortlich für das ABK, Ergonomie, Grafik und Nachtdesign aller Serienfahrzeuge der Marken BMW, MINI und Rolls-Royce, BMW AG
2003 – 2004 Projekthausleitung „Safety Master“, verantwortlich für Innovationsprojekte zur Integralen Sicherheit, DaimlerChrysler AG
2001 – 2004 Gruppenleiter Aktive Sicherheit Fahrerassistenzsysteme, verantwortlich für die Kontrollierbarkeit und Absicherung von Fahrerassistenzsystemen, Entwicklung Mercedes-Benz Pkw, DaimlerChrysler AG
1999 – 2001 Versuchsingenieur Fahrdynamik mit Fokus Fahrstabilität und Lenkassistenz, Entwicklung Mercedes-Benz Pkw, Daimler-Benz AG
1995 – 1999 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Fahrzeugforschung der Daimler-Benz AG, Fokus Fahrzeugführungskonzepte und Steer-by-wire in Pkw und Nfz

Professional career

06/2021 – Appointment to the Scientific Advisory Board of the Federal Ministry of Transport and Digital Infrastructure
2010 – Director of the Institute for Automotive Engineering ika
2005 – 2009 General Manager HMI and Human Factors, BMW AG
2003 – 2004 Project Director Integrated Safety, DaimlerChrysler AG
2001 – 2004 Manager Active Safety, Driver Assistance Systems, Mercedes-Benz Passenger Car Development, DaimlerChrysler AG
1999 – 2001 Vehicle Dynamics Test Engineer, Mercedes-Benz Passenger Car Development
1995 – 1999 Research Assistant, Vehicle Research Division of Daimler-Benz AG

Vorträge und Artikel

Presentations and Articles

über 80 Patente und Offenlegungsschriften

more than 80 patents and disclosure documents

Hardware In The Loop Simulation with Modelica: A Design Tool for Thermal Management Systems

10th International Modelica Conference, Lund, Schweden, 10. – 12.03.2014
Dipl.-Ing. S. Baltzer, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. T. Lichius, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. J. Gissing, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. P. Jeck, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. J. Küfen, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen mbH Aachen (fka)

Optimization of energy efficiency based on average driving behaviour and driver’s preferences for automated driving

IET Intelligent Transport Systems, Volume 8, Nr. 2, März 2014
Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt.Ing. P. Themann, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Julian Bock B.Sc., Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Development of an automated driving system for traffic jam situations

Automatisierungs-, Assistenzsysteme und eingebettete Systeme für Transportmittel (AAET), Braunschweig, 12. – 13.02.2014
Dipl.-Ing. C. Klas, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dr.-Ing. A. Zlocki, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Plug & Play-Betriebsstrategieintegration in Hardware-in-the-Loop-Prüfstandssysteme

Virtuelle Instrumente in der Praxis 2014: Mess-, Steuer-, Regel- und Embedded-Systeme; Begleitband zum 19. VIP-Kongress/Rahman Jamal; Ronald Heinze (Hrsg.), 2014
Dipl.-Ing. J. Küfen, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. A. Barkow, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. S. Baltzer, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Von der Idee zum Produkt – Modulare Absicherung von Fahrerassistenzsystemen

22. Aachener Kolloquium Fahrzeug- und Motorentechnik, Aachen, 07. – 09.10.2013
M. Schwalm, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dr.-Ing. A. Zlocki, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Bewertungsmethodik für aktive Sicherheitssysteme – vom Test zur Wirksamkeitsanalyse

Automobiltechnische Zeitschrift (ATZ), 01/2014
Dipl.-Ing. F. Fahrenkrog, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dr.-Ing. A. Zlocki, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Aktive Systeme der passiven Fahrzeugsicherheit – Bewertung im Rahmen einer Prüfvorschrift zum Fußgängerschutz

Berichte der Bundesanstalt für Straßenwesen, Fahrzeugtechnik, Heft F90, Bergisch Gladbach, Dezember 2013
Dipl.-Ing. F. Nuß, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. L. Berger, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. O. Zander, Bundesanstalt für Straßenwesen (bast)

econnect Germany – performance and evaluation of an electrically propelled minibus for public transportation

Electric Vehicle Symposium EVS 27, Barcelona, Spanien, 17. – 20.11.2013
Dipl.-Ing. F. Töpler, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen (fka)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. G. Geulen, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. J. Homann, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Auslegung der Batterie als crashdeformierbare Komponente im Elektrofahrzeug

13. Aachener interdisziplinäres Verkehrssymposium, Aachen, 15.11.2013
Dipl.-Ing. S. Ginsberg, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Fahrerassistenzsysteme - Komfortables, sicheres und energieeffizientes Fahren

14. Automotive Day, Bern, 07.11.2013
Dipl.-Ing. Jens Kotte, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Lutz Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

From Idea to Product – A Modular Approach for the Evaluation of Advanced Driver Assistance Systems

3rd Aachen Colloquium China "Automobile and Engine Technology“, Peking, China, 05. – 06.11.2013
Dr.-Ing. A. Zlocki, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
M. Schwalm, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

TCO-Related Strategies for Stakeholders to Promote Electric Vehicles

3rd Aachen Colloquium China "Automobile and Engine Technology“, Peking, China, 05. – 06.11.2013
Dipl.-Wirt.-Ing. N. Neumann, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Kfm. I. Olschewski, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Method for Tuning the Suspension of a Motor Vehicle, and Suspension Strut

World Intellectual Property Organization (WIPO), Offenlegungsschrift WO 2013/156143 A1, Internationales Veröffentlichungsdatum 24.10.2013
Dipl.-Ing. M. Klein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
U. Kessels M.Sc., Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Untersuchung zum Einfluss von rollenden Reifen auf das vertikaldynamische Verhalten von schwingungsfähigen Fahrzeugersatzprüfständen

14. Internationale VDI-Tagung „Reifen Fahrwerk Fahrbahn", Hannover, 22. – 23.10.2013
T. Ditges M.Sc., Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. M. Klein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. B. Queckenstedt, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Verfahren zur Fahrwerksabstimmung eines Kraftfahrzeugs und Federbein

Deutsches Patent- und Markenamt (DPMA), Offenlegungsschrift DE 10 2012 007 519 A1, Offenlegungstag 17.10.2013
Dipl.-Ing. M. Klein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
U. Kessels M.Sc., Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Validation Results of Driver Behavior Prediction in a Cooperative Network

20th ITS World Congress 2013, Tokyo, Japan, 14. – 18.10.2013
Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt.Ing. P. Themann, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Modellierung der Bremsreaktion des Fahrers zur Bewertung von aktiven Fußgängerschutzsystemen – Bestimmung des Bremsverhaltens im Fahrsimulator

10. Berliner Werkstatt Mensch-Maschine-Systeme, Berlin, 10. – 12.10.2013
Dipl.-Ing. D. Raudszus, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
J. Josten M.Sc., Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dr.-Ing. A. Zlocki, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Advanced Thermal Management – Overall CO₂ Reduction by a Combined Energy Supply of an Electrified Vehicle and Buildings

22. Aachener Kolloquium Fahrzeug- und Motorentechnik, Aachen, 07. – 09.10.2013
Dipl.-Ing. S. Baltzer, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. T. Lichius, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. J. Gissing, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. P. Jeck, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Die radindividuell lenkbare Vorderachse des Forschungsfahrzeugs SpeedE

22. Aachener Kolloquium „Fahrzeug- und Motorentechnik“, Aachen, 07. – 09.10.2013
Dipl.-Ing. L. Hesse, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
B. Schwarz M.Sc., Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. M. Klein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Development Tool for the Optimization of Vertical Vehicle Dynamics

22. Aachener Kolloquium „Fahrzeug- und Motorentechnik“, Aachen, 07. – 09.10.2013
Dipl.-Ing. M. Klein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

TCO-Related Strategies for Stakeholders to Promote Electric Vehicles

22. Aachener Kolloquium Fahrzeug- und Motorentechnik, Aachen, 07. – 09.10.2013
Dipl.-Wirt.-Ing. N. Neumann, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Kfm. I. Olschewski, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Longitudinal Management for an Electric Vehicle

22nd Aachen Colloquium Automobile and Engine Technology 2013, Aachen, 07. – 09.10.2013
Dipl.-Ing. B. Mohrmann, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. R. Hummel, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
T. Schürmann B.Sc., Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
M. Sommer B.Sc., Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Einzelradlenkung des Forschungsfahrzeugs SpeedE

Automobiltechnische Zeitschrift ATZ, Springer Vieweg Fachmedien Wiesbaden GmbH, Ausgabe 10/2013, 115. Jahrgang, S.782-786
Dipl.-Ing. M. Klein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. A. Mihailescu, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. L. Hesse, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen mbH Aachen (fka)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Herausforderungen in der Automobilindustrie – Status quo und Auswirkungen der CO₂-Gesetzgebung für Pkw und leichte Nutzfahrzeuge

Automotive-Innovationsforum 2013, Düsseldorf, 25.09.2013
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. C.-S. Ernst, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
C. Harter M.Sc., Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Truck tyre rolling resistance measurements on real roads with a mobile tyre test rig

Science meets Tires 2013, Aachen, 11. – 12.09.2013
Dipl.-Ing. O. Sipply, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. C. Bachmann, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Univ. Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Sicher und zügig unterwegs – Fahrerassistenzsysteme gestalten eine nachhaltige Mobilität

RWTH-Themen 01/2013, Aachen, Juli 2013
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt.Ing. P. Themann, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dr.-Ing. A. Zlocki, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Sensitivity analysis for model based fusion of camera systems with navigation data

2013 IEEE Intelligent Vehicles Symposium (IV), Gold Coast, Australia, 23. – 26.06.2013
Dipl.-Ing. M. Wimmershoff, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. C. Klas, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dr.-Ing. A. Zlocki, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Driver Specific Assistance Improving Energy Efficient Driving Based on Cooperative Predictions

mobil.TUM 2013 International Scientific Conference on Mobility and Transport, München, 18. – 19.06.2013
Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt.Ing. P. Themann, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
O. Vossen M.Sc., Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Forschungsergebnisse zur Verbesserung der Crashsicherheit eines Elektrofahrzeugs im Projekt „e performance“

BASF Neopolen Customer Event 2013, Hamburg, 05. – 06.06.2013
Dipl.-Ing. S. Ginsberg, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Car cost increase related to the compliance with EU emission targets

Polk - International EuroCar Seminar, Leipzig, 05. – 06.06.2013
Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. C.-S. Ernst, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Kfm. I. Olschewski, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Energy efficient adaptive cruise control utilizing V2X information

9th ITS European Congress 2013, Dublin, Irland, 04. – 07.06.2013
Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt.Ing. P. Themann, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Julian Bock B.Sc., Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Prediction of driver behaviour by situational models in a cooperative environment to optimize energy efficiency

9th ITS European Congress 2013, Dublin, Irland, 04. – 07.06.2013
Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt.Ing. P. Themann, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

User Acceptance Evaluation Approach of Energy Efficient Driver Assistance Systems

9th ITS European Congress 2013, Dublin, Irland, 04. – 07.06.2013
Dipl.-Ing. P. Seewald, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
J. Josten M.Sc., Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dr.-Ing. A. Zlocki, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Evaluation methodology for active safety systems in interactIVe

9th ITS European Congress 2013, Dublin, Irland, 04. – 07.06.2013
Dipl.-Ing. F. Fahrenkrog, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dr.-Ing. A. Zlocki, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Elektromagnetisches Federbein zur Fahrwerkabstimmung

Automobiltechnische Zeitschrift (ATZ), Springer Vieweg Fachmedien Wiesbaden GmbH, 115. Jahrgang, S. 468 – 472, Ausgabe 06/2013
Dipl.-Ing. M. Klein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Safety Potential of ADAS – Combined Methods for an Effective Evaluation

23rd International Technical Conference on the Enhanced Safety of Vehicles (ESV), Seoul, Republic of Korea, 27. – 30.05.2013
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dr.-Ing. A. Zlocki, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

I-TraiL – Intelligenter Trailer in Leichtbauweise

Automobiltechnische Zeitschrift (ATZ), Mai 2013
Dipl.-Ing M. Hamacher, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen (fka)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. B. Queckenstedt, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. F. Töpler, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen (fka)
Dipl.-Ing. (FH) M. Henne, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen (fka)

Strukturbauteile für den Automobilinnenraum in Multimaterialbauweise

Jahresmagazin Ingenieurswissenschaften – Im Fokus: Werkstofftechnologien,  Mai 2013
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
T. Schulte M.Sc., Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. L. Ickert, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. R. Matheis, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. A. Köver, Johnson Controls Automotive Seating

Wirkungsanalyse von Abstandsregelung und Abstandswarnung

Automobiltechnische Zeitschrift ATZ, Springer Vieweg, Ausgabe 04/2013
Dipl.-Ing. M. Benmimoun, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. A. Pütz, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dr.-Ing. A. Zlocki, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

DELIVER – Design of Electric Light Vans for Environment-impact Reduction

Strategien des Karosseriebaus 2013, Bad Nauheim, 19. – 20.03.2013
Dipl.-Ing. T. Welfers, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. M. Lesemann, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

CO₂ Reduction Potentials for Light Commercial Vehicles (up to 3.5 t) in Europe until 2020

Europäisches Parlament, Brüssel, Belgien, 19.03.2013
Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. C.-S. Ernst, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Kfm. I. Olschewski, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

CO₂-Reduzierungspotenziale bei Pkw bis 2020

Europäisches Parlament, Brüssel, Belgien, 26.02.2013
Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. C.-S. Ernst, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Kfm. I. Olschewski, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Fehleranalyse für die modellbasierte Fusion von Kamerasystemen mit Navigationsdaten

Automatisierungs-, Assistenzsysteme und eingebettete Systeme für Transportmittel (AAET), Braunschweig, 06.  – 07.02.2013
Dipl.-Ing. M. Wimmershoff, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. C. Klas, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Implikationen der neuen CO₂-Gesetzgebung für schwere Nutzfahrzeuge im Fernverkehr

Automobillogistik – Stand und Zukunftstrends, 2. Auflage, Marburg, Februar 2013
Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. C.-S. Ernst, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Kfm. I. Olschewski, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Hardware in the Loop: Prüfstand zur Auslegung von Abwärmerückgewinnungssystemen im Pkw

Virtuelle Instrumente in der Praxis 2013: Mess-, Steuer-, Regel- und Embedded-Systeme; Begleitband zum 18. VIP-Kongress/Rahman Jamal; Ronald Heinze (Hrsg.), 2013
Dipl.-Ing. S. Baltzer, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. J. Küfen, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen mbH Aachen (fka)
Dipl.-Ing. T. Lichius, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. J. Gissing, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. P. Jeck, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. A. Barkow, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Development of a battery electric vehicle sector in North-West Europe: challenges and strategies

International Journal of Electric and Hybrid Vehicles, Vol. 5, No. 1, pp.1 – 14
F. Özel M.Sc., Institute of Mechanical and Manufacturing Engineering – Cardiff University
Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. C.-S. Ernst, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dr. H. Davies, Institute of Mechanical and Manufacturing Engineering – Cardiff University
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

In Zukunft mit Strom: Elektromobilität bildet einen wichtigen Baustein zukünftiger Mobilität

RWTH-Themen Mobility, Ausgabe 1/2013, S. 50 – 55, ISSN 0179-079X
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. G. Geulen, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. M. Lammermann, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dr.-Ing. S. Mathar, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Energieeffiziente Antriebstechnologien: Hybridisierung – Downsizing – Software und IT

ATZ/MTZ-Fachbuch, S. 66 – 71, Springer Vieweg, ISBN 978-3-658-00789-8, 2013
Dipl.-Ing. F. Töpler, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. J. Homann, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. G. Geulen, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Estimation Method for Maximum Vibration Damper Forces on Various Road Surfaces

International Automotive Congress 2012, Shanghai, China, 11.12.2012
Dipl.-Ing. M. Klein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Intelligent Functionalities for Fully Electric Vehicles

FISITA 2012 World Automotive Congress, Peking, China, 27. – 30.11.2012
Dr.-Ing. A. Zlocki, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Q. Huang M. Sc., Institut für Kraftfahrzeuge Aachen (ika)
M. Ghaouty, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
H.-G. Grundmann, Continental (Division Interior)

Energetic, Ecologic and Economic Life-Cycle Assessment of Electrified Drivetrains

European Electric Vehicle Congress EEVC, Brüssel, Belgien, 19. – 22.11.2012
Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. C.-S. Ernst, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. H. Veenker, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Wirt.-Ing. M. Hans, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Energy Demand Assessment of Electrified Drivetrains in Material Extraction and System Manufacturing

Sustainable Vehicle Technologies (SVT) 2012, Gaydon, Warwickshire, 14.11.2012
Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. C.-S. Ernst, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Wirt.-Ing. M. Hans, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Research Project “e performance” – Overview and Results

2nd Aachen Colloquium China “Automobile and Engine Technology” 2012, Peking, China, 06. – 07.11.2012
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. S. Ginsberg, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. M. Schüssler, Audi AG
Dr.-Ing. C. Allmann, Audi AG

Strategies for the Product Development of Future Automotive Technologies

2nd Aachen Colloquium China "Automobile and Engine Technology“, Peking, China, 06. – 07.11.2012
Dipl.-Wirt.-Ing. C. Burkard, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Kfm. I. Olschewski, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Elektrischer Antrieb – Conversion Design versus Neuentwicklung

ATZelektronik, Sonderheft zur Electronica 2012, S. 30 – 35, Springer Vieweg, 11/2012
Dipl.-Ing. G. Geulen, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Early Adoption von Brennstoffzellenfahrzeugen: Mehrpreisbereitschaft von Privatkunden in Deutschland

Zeitschrift für die gesamte Wertschöpfungskette Automobilwirtschaft, Heft 4/2012, 11/2012
Dipl.-Ing. M. Thoennes, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

From large-scale Field Operational Tests to deployment

19th ITS World Congress, Wien, Österreich, 22. – 26.10.2012
Dipl.-Ing. M. Benmimoun, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. F. Fahrenkrog, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Intelligent functionalities for fully electric vehicles

19th ITS World Congress, Wien, Österreich, 22. – 26.10.2012
Dr.-Ing. A. Zlocki, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Q. Huang M. Sc., Institut für Kraftfahrzeuge Aachen (ika)
M. Ghaouty, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
H.-G. Grundmann, Continental (Division Interior)

Detailed FOT for the analysis of effects between nomadic devices and ADAS – Evaluation of critical events

19th ITS World Congress, Wien, Österreich, 22. – 26.10.2012
Dipl.- Ing. (FH) D. Will, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dr.-Ing. A. Zlocki, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Ergebnisse der Wirkungsanalyse von Adaptive Cruise Control (ACC) und Forward Collision Warning (FCW) im Rahmen eines Feldversuchs

28. VDI/VW-Gemeinschaftstagung Fahrerassistenzsysteme und Integrierte Sicherheit, Wolfsburg, 10. – 11.10.2012
Dipl.-Ing. M. Benmimoun, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. A. Pütz, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dr.-Ing. A. Zlocki, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Potentials and Challenges for the Application of Active Sidesticks – Case Study “SpeedE”

21. Aachener Kolloquium Fahrzeug- und Motorentechnik, Aachen, 09. – 10.10.2012
Dipl.-Ing. M. Klein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. A. Mihailescu, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. C. Gillen, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. L. Hesse, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Battery Electric Vehicles: Cost Trade-off between Aluminium Lightweight Engineering and Battery System Downsizing

ALUMINIUM 2012 Conference, Düsseldorf, 09. – 11.10.2012
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. E. Dux, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. S. Faßbender, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Integrated Automotive System Simulation Using Modelica – Thermal Management for Electrified Vehicles

21. Aachener Kolloquium Fahrzeug- und Motorentechnik, Aachen, 08. – 10.10.2012
Dipl.-Ing. S. Baltzer, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. P. Jeck, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. J. Gissing, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. T. Lichius, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dr.-Ing. C. Bouvy, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Holistic Battery Pack Design

21. Aachener Kolloquium „Fahrzeug- und Motorentechnik“, Aachen, 08. – 10.10.2012
Dr.-Ing. C. Bouvy, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. S. Ginsberg, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. P. Jeck, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. S. Baltzer, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Operational Strategy for a Series Hybrid City Bus in Consideration of the Dynamic Heat Demand

Aachener Kolloquium „Fahrzeug- und Motorentechnik”, Aachen, 08. – 10.10.2012
Dipl.-Ing. J. Gissing, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. T. Lichius, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. K. Scholz-Starke, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. S. Baltzer, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. P. Jeck, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dr.-Ing. C. Bouvy, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Strategies for the Product Development of Future Automotive Technologies

21. Aachener Kolloquium Fahrzeug- und Motorentechnik, Aachen, 08. – 10.10.2012
Dipl.-Wirt.-Ing. C. Burkard, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Kfm. I. Olschewski, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Range Extender als Mobile Kraft-Wärme-Kopplungseinheit

ATZ – Automobiltechnische Zeitschrift, Volume 114, Issue 10, pp 764 – 769, Oktober 2012
Dr.-Ing. C. Bouvy, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. S. Baltzer, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. C.-S. Ernst, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Erkennung und Klassifizierung kritischer Fahrsituationen mittels Fahrzeugdaten

Automobiltechnische Zeitschrift ATZ, Ausgabe 10/2012, Springer Vieweg
Dipl.-Ing. M. Benmimoun, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. F. Fahrenkrog, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dr.-Ing. A. Zlocki, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Wirkungsanalyse von ACC und FCW auf Grundlage von CAN-Daten im Rahmen eines Feldversuchs

8. Workshop Fahrerassistenzsysteme 2012, Walting, 26. – 28.09.2012
Dipl.-Ing. M. Benmimoun, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. F. Fahrenkrog, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. A. Pütz, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dr.-Ing. A. Zlocki, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

A New Approach towards Crash Safety of Electric Vehicles: The “e performance” Battery Concept

EARPA Safety Workshop “Crash Compatibility of Electric Vehicles“, Aachen, 24.09.2012
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. S. Ginsberg, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
cand. Ing. R. Börchers, RWTH Aachen University

Der Beitrag von Fahrzeugkonzepten zur urbanen Mobilität der Zukunft

1. Aachener Konferenz Mobilität & Transport (ACMOTE) 2012, Aachen, 13. – 14.09.2012
Dipl.-Ing. M. Lesemann, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. S. Faßbender, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. M. Funcke, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. L. Ickert, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Modelling of the Driver's Braking Behaviour for Assessment Methodology of Active Pedestrian Protection Systems

30th European Annual Conference on Human Decision-Making and Manual Control, Braunschweig, 11. – 12.09.2012
Dipl.-Ing. D. Raudszus, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dr.-Ing. A. Zlocki, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Effects of ACC and FCW on speed, fuel consumption, and driving safety

2012 IEEE 76th Vehicular Technology Conference: VTC2012-Fall, Québec City, Kanada, 03. – 06.09.2012
Dipl.-Ing. M. Benmimoun, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. A. Pütz, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dr.-Ing. A. Zlocki, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Holistic vehicle simulation using Modelica – An application on thermal management and operation strategy for electrified vehicles

9th International Modelica Conference, München, 03. – 05.09.2012
Dr.-Ing. C. Bouvy, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. S. Baltzer, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. P. Jeck, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. T. Lichius, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. J. Gissing, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Aluminium-Karosserie: Leichtbau senkt Batteriekosten

emobility tec – Ausgabe 03/2012, September 2012
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. E. Dux, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. S. Faßbender, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Elektrisch angetriebener Minibus für den ÖPNV

ATZ, Ausgabe 09/2012, S. 652-658, Springer Vieweg, 08/2012
Dipl.-Ing. F. Töpler, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. J. Homann, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. G. Geulen, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Elektro-Minibus mit Schnellladefunktion für den ÖPNV-Einsatz

ATZelektronik, Ausgabe 04/2012, S. 280 – 285, Springer Vieweg, 08/2012
Dipl.-Ing. G. Geulen, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. S. Rothgang, Institut für Stromrichtertechnik und elektrische Antriebe (ISEA)
Univ.-Prof. Dr. rer. nat. D. Sauer, Institut für Stromrichtertechnik und elektrische Antriebe (ISEA)

Analysis of Test Tools for Evaluation of Contact-based Sensor Systems for Pedestrian Detection

Icrash2012 – International Crashworthiness Conference 2012, Mailand, Italien, Paper No. 2012-065, 18.07. – 20.07.2012
Dipl.-Ing. F. Nuß, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. Oliver Zander, Bundesanstalt für Straßenwesen

Aluminium – Potenzial als Karosseriewerkstoff für Elektrofahrzeuge

lightweightdesign – Ausgabe 03/2012, Juli 2012
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dr.-Ing. P. Urban, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen mbH Aachen (fka)
Dipl.-Ing. E. Dux, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. S. Faßbender, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. B. Hartmann, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Development Tool for the Optimization of Vertical Dynamics in Chassis Development

Chassis.tech plus 2012, München, 21. – 22.06.2012
Dipl.-Ing. M. Klein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Crashoptimierung einer Aluminium-Spaceframestruktur für ein Elektrofahrzeug

HyperWorks Anwendertreffen für Hochschulen, Böblingen, 04.06.2012
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. L. Hagebeuker, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. E. Dux, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. S. Faßbender, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Modular Approach to Energy Efficient Driver Assistance Incorporating Driver Acceptance

2012 Intelligent Vehicles Symposium, Alcalá de Henares, Spanien, 03. – 07.06.2012
Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt.Ing. P. Themann, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Entwicklung und Erprobung von Li-Ionen-Batterien – Arbeitsergebnisse aus dem Forschungsprojekt „e performance“

Tage des Hybrids 2012, Aachen, 22. – 23.05.2012
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. G. Mimberg, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. S. Ginsberg, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. B. Hartmann, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. M. Funcke, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. P. Jeck, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

The battery as thermal storage in range extender vehicles: Influence on the architecture and the operating strategy

Hybrid and Electric Drivetrains 2012, Aachen, 22. – 23.05.2012
Dr.-Ing. C. Bouvy, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. P. Jeck, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. S. Baltzer, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. J. Gissing, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. T. Lichius, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Perspektiven von Aluminium-Karosserien für Elektrofahrzeuge

Karosseriebautage Hamburg 2012, Hamburg, 10. – 11.05.2012
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. E. Dux, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. S. Faßbender, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. B. Hartmann, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Integrale Motorhaubensysteme für den Fußgängeraufprallschutz bei Automobilen

Symposium mtex 2012, Chemnitz, 09.05.2012
Dipl.-Ing. M. Haupt, Institut für Textilmaschinen und Textile Hochleistungswerkstofftechnik der TU Dresden (ITM)
Dipl.-Ing. S. Janetzko, Institut für Textiltechnik der RWTH Aachen University (ITA)
Dipl.-Ing. L. Berger, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Dipl.-Wirt. Ing. C. Cherif, Institut für Textilmaschinen und Textile Hochleistungswerkstofftechnik der TU Dresden (ITM)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. T. Gries, Institut für Textiltechnik der RWTH Aachen University (ITA)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Integrated Architectures for Third Generation Electric Vehicles – Innovative Concepts to Meet Customer Requirements

Electric Vehicle Symposium EVS26, Los Angeles, USA, 06. – 09.05.2012
Dipl.-Ing. M. Lesemann, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. S. Faßbender, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. M. Funcke, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. L. Ickert, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
BSc. E.-M. Malmek, SAFER Chalmers University of Technology
Prof. Dr. Ir. J. Wismans, SAFER Chalmers University of Technology

HV Traction Battery: From Layout to Realization

Electric Vehicle Symposium EVS 26, Los Angeles, USA, 06. – 09.05.2012
Dipl.-Ing. J. Homann, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. G. Geulen, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. F. Töpler, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. B. Lunz, Institut für Stromrichtertechnik und elektrische Antriebe (ISEA)
Dipl.-Ing. S. Rothgang, Institut für Stromrichtertechnik und elektrische Antriebe (ISEA)
Univ.-Prof. Dr. rer. nat. D. Sauer, Institut für Stromrichtertechnik und elektrische Antriebe (ISEA)
M. Sc. Izaro Laresgoiti, Institut für Stromrichtertechnik und elektrische Antriebe (ISEA)
S. Gehrmann, Air Energy GmbH und Co. KG

Mobilitätsbedürfnisse der kommenden Kundengeneration und Auswirkungen auf den Antriebsstrang

33. Internationales Wiener Motorensymposium, Wien, 26. – 27.04.2012
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. C.-S. Ernst, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. S. Faßbender, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dr.-Ing. B. Gnörich, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Detailed FOT for the analysis of effects between nomadic devices and ADAS

Transport Research Arena 2012, Athen, Griechenland, 23. – 26.04.2012
Dipl.- Ing. (FH) D. Will, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dr.-Ing. A. Zlocki, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Integrated Architectures for Third Generation Electric Vehicles – First Results of the ELVA Project

Transport Research Arena (TRA), Athen, Griechenland, 23. – 26.04.2012
Dipl.-Ing. M. Lesemann, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. S. Faßbender, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. M. Funcke, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. L. Ickert, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
BSc. E.-M. Malmek, SAFER Chalmers University of Technology
Prof. Dr. Ir. J. Wismans, SAFER Chalmers University of Technology

Development of a Fully Electric Light Duty Vehicle – The DELIVER Project

Transport Research Arena (TRA), Athen, Griechenland, 23. – 26.04.2012
Dipl.-Ing. M. Lesemann, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. T. Welfers, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Colin Smith, LEC2 Ltd.
Pete Clarke, LEC2 Ltd.

Polfadenschicht im 3D-Gewirk: Knautschzone für Fußgänger; Entwicklung eines multifunktionellen Kopfaufprallschutzes für Motorhauben

Kettenwirk-Praxis 46, H. 1, S. 24 – 27, April 2012
Dipl.-Ing. S. Janetzko, Institut für Textiltechnik der RWTH Aachen University (ITA)
Dipl.-Ing. M. Haupt, Institut für Textilmaschinen und Textile Hochleistungswerkstofftechnik der TU Dresden (ITM)
Dr.-Ing. O. Distel, Institut für Textilmaschinen und Textile Hochleistungswerkstofftechnik der TU Dresden (ITM)
Dipl.-Ing. L. Berger, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. T. Gries, Institut für Textiltechnik der RWTH Aachen University (ITA)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Dipl.-Wirt. Ing. C. Cherif, Institut für Textilmaschinen und Textile Hochleistungswerkstofftechnik der TU Dresden (ITM)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Customer Expectations and Technical Solutions for Third Generation Electric Vehicles – First Results of the ELVA Project

12. Internationales Stuttgarter Symposium, 13. – 14.03.2012
Dipl.-Ing. M. Lesemann, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. M. Funcke, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. L. Ickert, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
BSc. E.-M. Malmek, SAFER Chalmers University of Technology
Prof. Dr. Ir. J. Wismans, SAFER Chalmers University of Technology

Die Konsequenzen der neuen CO₂-Gesetzgebung für schwere Nutzfahrzeuge

7. Euroforum-Jahrestagung „Trends in der Nutzfahrzeug-Industrie“, München, 06. – 07.03.2012
Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. C.-S. Ernst, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Kfm. I. Olschewski, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Verbesserung kamerabasierter Fahrerassistenzsysteme durch die Nutzung von Kartendaten

Automatisierungs-, Assistenzsysteme und eingebettete Systeme für Transportmittel (AAET), Braunschweig, 08. – 09.02.2012
Dipl.-Ing. M. Wimmershoff, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. P. Seewald, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Advanced driver assistance systems: Impact assessment for adaptive cruise control and forward collision warning system

Transport Research Board (TRB), 91st Annual Meeting, Washington D.C., USA, 22. – 26.01.2012
Dipl.-Ing. M. Benmimoun, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dr.-Ing. A. Zlocki, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Die Batterie als thermischer Speicher: Auswirkungen auf die Innenraumklimatisierung, die thermische Architektur und die Betriebsstrategie von Elektrofahrzeugen

Wärmemangement des Kraftfahrzeugs VIII, expert verlag, 2012
Dr.-Ing. C. Bouvy, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. P. Jeck, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. J. Gissing, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. T. Lichius, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. S. Baltzer, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Chassis Development in the conflict triangle: Energy Efficiency, Safety and Driving Pleasure

International Automotive Congress 2011, Shanghai, China, 08.12.2011
Dipl.-Ing. D. Wegener, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Seite 3 von 4

Adresse

Institut für Kraftfahrzeuge
RWTH Aachen University

Steinbachstraße 7
52074 Aachen · Deutschland

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 241 80 25600
+49 241 80 22147

Copyright © 2021 Institut für Kraftfahrzeuge | Zertifiziert nach ISO 9001:2015