Kontakt / Contact

Teamleiter Vernetzte Fahrerassistenz
+49 241 80 25685
E-Mail

Vorträge und Artikel / Lectures and Articles

Safety Impact Assessment of Communication-based Vehicle Safety Systems in Urban Scenarios

FISITA 2016 World Automotive Congress, Busan, Korea, 26. – 30.09.2016
Dipl.-Ing. Dominik Raudszus
Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.Ing. Philipp Themann
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Lutz Eckstein

Ganzheitliche Bewertung des vernetzten und automatisierten Fahrens

Automobiltechnische Zeitschrift (ATZ), Springer-Verlag, S. 26 – 31, Ausgabe 01/2016
Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.Ing. P. Themann, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. D. Raudszus, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dr.-Ing. A. Zlocki, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Marktdurchdringung von Fahrzeugsicherheitssystemen

Berichte der Bundesanstalt für Straßenwesen, Mensch und Sicherheit, Heft M 258, Bergisch Gladbach, 07/2015
R. Follmer, Institut für angewandte Sozialwissenschaften GmbH (infas)
A. Geis, Institut für angewandte Sozialwissenschaften GmbH (infas)
D. Gruschwitz, Institut für angewandte Sozialwissenschaften GmbH (infas)
J. Hölscher, Institut für angewandte Sozialwissenschaften GmbH (infas)
Dipl.-Ing. D. Raudszus, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dr.-Ing. A. Zlocki, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Impact of Positioning Uncertainty of Vulnerable Road Users on Risk Minimization in Collision Avoidance Systems

IEEE Intelligent Vehicles Symposium, Seoul, Südkorea, 28.06. – 01.07.2015
Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt.Ing. P. Themann, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. J. Kotte, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. D. Raudszus, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Modulare Testumgebung zur Analyse kooperativer Assistenzsysteme basierend auf V2X-Technologien im kontrollierten Feld

Automotive meets Electronics, Dortmund, 24.02.2015
Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt.Ing. P. Themann, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dipl.-Ing. D. Raudszus, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
T. Kopacz M.Sc., Institut für Hochfrequenztechnik (ihf)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. D. Heberling, Institut für Hochfrequenztechnik (ihf)

Integrierte Bewertung aktiver Fußgängerschutzsysteme

Automobiltechnische Zeitschrift ATZ,  Springer Vieweg, 01/2015
Dipl.-Ing. D. Raudszus, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dr.-Ing. M. Hamacher, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen (fka)
Dr.-Ing. A. Zlocki, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Driving Simulator Study to Model the Drivers Braking Reaction to Pedestrians

FISITA 2014 World Automotive Congress, Maastricht, Niederlande, 02. – 06.06.2014
Dipl.-Ing. D. Raudszus, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
J. Josten M.Sc., Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dr.-Ing. A. Zlocki, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dr.-Ing. T. Schaller, BMW
M. Ranovona M.Sc., Toyota
E. Schubert M.Sc., Bosch

Modellierung der Bremsreaktion des Fahrers zur Bewertung von aktiven Fußgängerschutzsystemen – Bestimmung des Bremsverhaltens im Fahrsimulator

10. Berliner Werkstatt Mensch-Maschine-Systeme, Berlin, 10. – 12.10.2013
Dipl.-Ing. D. Raudszus, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
J. Josten M.Sc., Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dr.-Ing. A. Zlocki, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Modelling of the Driver's Braking Behaviour for Assessment Methodology of Active Pedestrian Protection Systems

30th European Annual Conference on Human Decision-Making and Manual Control, Braunschweig, 11. – 12.09.2012
Dipl.-Ing. D. Raudszus, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Dr.-Ing. A. Zlocki, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)

Systematische Bewertung des Fahrereinflusses auf die Transporteffizienz von Nutzfahrzeugen

5. Tagung Fahrerassistenz, München, 15. – 16.05.2012
Dipl.-Ing. D. Heyes, MAN Truck & Bus AG
Dipl.-Ing. E. Hipp, MAN Truck & Bus AG
Dipl.-Ing. (FH) A. Zimmermann, MAN Truck & Bus AG
Dipl.-Ing. X. Römersperger, MAN Truck & Bus AG
Dipl.-Ing. D. Raudszus, Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. M. Lienkamp, Lehrstuhl für Fahrzeugtechnik TU München

Adresse

Institut für Kraftfahrzeuge
RWTH Aachen University

Steinbachstraße 7
52074 Aachen · Deutschland

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 241 80 25600
+49 241 80 22147

Copyright © 2017 Institut für Kraftfahrzeuge | Zertifiziert nach ISO 9001:2008