Institut

[Titelbild: AKT 2017]


Rückblick 2016 zum ProgrammProgrammflyer Anmeldung


Am 19. und 20. September finden am Institut für Kraftfahrzeuge (ika) der RWTH Aachen University die Aachener Karosserietage 2017 statt. Für Experten auf dem Gebiet der Karosserieentwicklung, der Material- und Produktionstechnologien bildet die internationale Veranstaltung ein etabliertes Forum für den fachlichen Austausch. Referenten namhafter Unternehmen und Institutionen bieten einen Ausblick auf Strategien und Visionen in der Karosserieentwicklung und präsentieren die neuesten Fahrzeugkarosserien sowie deren Komponenten. Ein wichtiges Element der Konferenz ist die Fachausstellung, in der die neuesten Fahrzeuge, Karosserien und innovative strukturelle Designkonzepte aufgezeigt werden. Eine Simultanübersetzung während der Konferenz fördert einen intensiven Erfahrungsaustausch mit internationalen Referenten und Gästen. In den vergangenen Jahren nahmen stets mehr als 200 Experten an der Konferenz teil. Hier finden Sie einige Impressionen aus dem vergangenen Jahr.

Wir würden uns freuen, Sie bei den Aachener Karosserietagen 2017 begrüßen zu dürfen.

[Foto: Prof. Dr. Lutz Eckstein]Prof. Dr. Lutz Eckstein
Institutsleiter
[Foto: Dipl.-Ing. Kristian Seidel]Dipl.-Ing. Kristian Seidel
Leiter Karosserie

Ansprechpartner

Dinesh Thirunavukkarasu M.Sc.
+49 241 80 25699
E-Mail


Tagungsort

Institut für Kraftfahrzeuge,
RWTH Aachen University
Steinbachstraße 7
52074 Aachen


Anmeldung

Jetzt anmelden!


Aussteller-Pakete

Hier finden Sie alle Informationen für Aussteller auf einen Blick.


Hotelreservierung

aachen tourist service e.v.
Postfach 10 22 51
52022 Aachen
+49 241 18029 50 oder
+49 241 18029 51
+49 241 18029 53
Hotelbuchungs-Website

Programm

Das Program ist auch als Download verfügbar und kann hier als PDF heruntergeladen werden.

1. Tag 19.09.2017

08:30 Registrierung der Teilnehmer  
09:00 Verkehrsszenario 2030
Prof. Dr. Lutz Eckstein
Institut für Kraftfahrzeuge
RWTH Aachen University
[Foto: Lutz Eckstein]
1 Key-Note-Vorträge
09:30 Karosseriekonzepte bei Porsche – heute und morgen
Jens Christlein, Dr. Philipp Kellner
Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
[Foto: Jens Christlein][Foto: Philipp Kellner]
10:00 Karosserie-Architektur für die nächste Generation Rolls-Royce Fahrzeuge
Dr. Nils Griffel
Rolls-Royce Motor Cars
[Foto: Nils Griffel]
10:30 Life Cycle Engineering – Ökologischer Leichtbau entlang der gesamten Wertschöpfungskette
Dr. Stephan Krinke
Volkswagen AG
[Foto: Stephan Krinke]
11:00 Kaffeepause  
2 Fahrzeugpräsentation I
11:30 Die neue BMW 5er Limousine und der neue Touring
Udo Hafner, Klaus Sammer
BMW Group
[Foto: Udo Hafner][Foto: Klaus Sammer]
12:10 Opel Ampera-e – Idee & Konzept
Klaus-Peter Eckhardt, Dr. Boris Künkler
Adam Opel GmbH
[Foto: Klaus-Peter Eckhardt][Foto: Boris Künkler]
12:50 Mittagspause  
3 Innovative Werkstoff- und Strukturkonzepte I
14:10 CFK im Automobilbau – Vorhersagen zur Maßhaltigkeit
Dr. Martin Bohn
Daimler AG
[Foto: Martin Bohn]
14:50 Entwicklungsprozesse für automobile Strukturbauteile am Beispiel der Composite Toolbox
Dr. Steffen Janetzko
SGL Technologies GmbH
[Foto: Steffen Janetzko]
15:30 Kaffeepause  
16:00 Mehrwerte für die Elektromobilität durch den Einsatz austenitischer hochfester Stähle
Stefan Lindner
Outokumpu Nirosta GmbH
[Foto: Stefan Lindner]
16:40 Batterierahmen für Elektrofahrzeuge – Vorteile durch Aluminium Extrusionsprofile
Sascha Wendt
Sapa Extrusion Europe
[Foto: Sascha Wendt]
17:20 Ende Tag 1  
19:00 Abendveranstaltung im Kasteel Bloemendal
 

2. Tag 20.09.2017

4 Fahrzeugpräsentation II
09:00 Der neue Opel Insignia – Karosserieentwicklung und Fertigung
Bernd Pohl, Dr. Sebastian Rützel
Adam Opel GmbH
[Foto: Bernd Pohl][Foto: Sebastian Rützel]
09:40 Der neue Discovery 2017
Alan Hunt
Jaguar Land Rover
[Foto: Alan Hunt]
10:20 Der Mazda MX-5 RF – Innovative Technologie verbindet Open-Air Fahrspaß und Fastback-Design
Dr. Markus Hahn
Mazda Motor Europe GmbH
[Foto: Markus Hahn]
11:00 Kaffeepause  
5 Innovative Werkstoff- und Strukturkonzepte II
11:30 Fortgeschrittene Multimaterial-Verbundguss-Konzepte für die automobile Fertigung von Morgen – Erfahrung und Ausblick
Michael Just, Michael Dettling
Georg Fischer Automotive AG
[Foto: Michael Just][Foto: Michael Dettling]
12:10 Crashsichere Batteriegehäuse aus ultrahochfesten Stählen für moderne Elektrofahrzeuge
Erik Hilfrich
ThyssenKrupp Steel Europe AG
[Foto: Erik Hilfrich]
12:50 Mittagspause  
13:50 Flächige Massivumformbauteile in der Karosserie für erhöhte Crashanforderungen
Johannes Grimm
Hirschvogel Umformtechnik GmbH
[Foto: Johannes Grimm]
14:30 Die Oberfläche als integraler Bestandteil der Produkteigenschaften von Aluminium-Karosserieblechen
Eike Brünger
Hydro Aluminium Rolled Products GmbH
[Foto: Eike Brünger]
15:10 Leichtbaupotential von Rohren aus Hoch-Mangan Stahl für Anwendungen im Automobilbereich
Dr. Marcus Bistron
BENTELER Steel/Tube GmbH
[Foto: Marcus Bistron]
15:50 Charakterisierung und Modellierung von Laserschweißverbindungen von ultrahochfesten Boron-Stählen für die Crash-Simulation
Emre Ertugus
Institut für Kraftfahrzeuge
RWTH Aachen University
[Foto: Emre Ertugus]
16:30 Zusammenfassung und Verabschiedung  
16:40 Ende der Tagung  

Jetzt anmelden!


Offizielle Partner

[Partner: evonik]
[Partner: Nemak]
[Partner: sapa]
[Partner: WISCO]

Werden Sie auch Partner oder Aussteller auf den Aachener Karosserietagen 2017. Hier gelangen Sie zu den Aussteller-Paketen.


Veranstalter

[Veranstalter: fka]

Adresse

Institut für Kraftfahrzeuge
RWTH Aachen University

Steinbachstraße 7
52074 Aachen · Deutschland

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 241 80 25600
+49 241 80 22147

Copyright © 2017 Institut für Kraftfahrzeuge | Zertifiziert nach ISO 9001:2008