[Grafik: ika-Meetup]

In unserer Meetup-Reihe für Interessierte werden aktuelle, praxisrelevante Forschungsthemen auf dem Gebiet der Mobilität von morgen vorgestellt und diskutiert.

Elektrische Antriebsstränge auf dem Prüfstand
Spezielle Anforderungen an (HD)-Antriebsstrang-Prüfstände

Marc von Papen (AVL DEUTSCHLAND GMBH)

Antriebsstrangprüfstände spielen eine wesentliche Rolle bei der Entwicklung und Validierung neuer Antriebssysteme. Bisher konnte sich keines der vielfältigen Konzepte für elektrifizierte oder hybride Antriebsstränge eindeutig durchsetzen. Diese Diversifikation führt zu gesteigerten Umfängen und höherer Komplexität der Aufgaben im Antriebsstrang-Prüffeld. Hierfür sind erweiterte Methoden sowie neue Prüfstandskomponenten erforderlich.

Der Vortrag gibt eine Übersicht der verschiedene Arten von Antriebsstrangprüfständen und deren besondere Konzeptionierung für elektrifizierte Antriebssysteme, mit Schwerpunkt auf der erhöhten Komplexität bei Heavy Duty- und Off-Highway Anwendungen. 

[Foto: Christian Roth]

Marc von Papen

  • ist als Systemline Manager bei der AVL für die Geschäftsentwicklung der HD-Driveline Prüfstände für weltweite OEMs und Zulieferer verantwortlich
  • beschäftigt sich als Standortleiter der AVL-Aachen im Schwerpunkt um die Konzeptionierung und Weiterentwicklung von Antriebsstrangprüfständen für Heavy Duty and Off-Highway Fahrzeuge

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr, der Vortrag wird auf Deutsch gehalten.

zum nächsten Meetup  zum vorherigen Meetup

Kontakt

Damian Backes M.Sc.
Forschungsbereichsleiter Energiemanagement & Antriebe
+49 241 80 25420
E-Mail


Download

Folien zum Download

Adresse

Institut für Kraftfahrzeuge
RWTH Aachen University

Steinbachstraße 7
52074 Aachen · Deutschland

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 241 80 25600
+49 241 80 22147