[Grafik: ika-Meetup]

In unserer Meetup-Reihe für Interessierte werden aktuelle, praxisrelevante Forschungsthemen auf dem Gebiet der Mobilität von morgen vorgestellt und diskutiert.

Superpowers for AD Systems
3D-Hochleistungs-Lidar-Sensoren für das automatisierte Fahren

Dr. Roman Katz(Ouster)

Lidar-Sensoren sind ein wichtiger Sensor für das automatisierte Fahren. Roman Katz wird die 3D-Hochleistungs-Lidars von Ouster vorstellen und erklären, wie diese weltweit eingesetzt werden, um drei wichtige Aspekte zur Realisierung des autonomen Fahrens zu adressieren: Der Aufbau von leistungsfähigen Prototypen, bei denen Lidar-Sensoren ein grundlegender Bestandteil des Wahrnehmungssystems sind, die Implementierung als Referenzsensoren in Validierungssystemen und der Einsatz in der infrastrukturbasierten Wahrnehmung.

[Foto: Dr. Roman Katz]

Dr. Roman Katz

  • ist Business Development Director, Automotive - EMEA bei Ouster
  • beschäftigt sich mit der Unterstützung von Tier1s und OEMs bei der Realisierung von AD-Systemen auf Basis von Lidar-Sensoren

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr, die Vortragssprache ist Englisch.

zum nächsten Meetup  zum vorherigen Meetup

Kontakt

Timo Woopen M.Sc.
Forschungsbereichsleiter Fahrzeugintelligenz & Automatisiertes Fahren
+49 241 80 23549
E-Mail


Veranstaltungsort

digital

Adresse

Institut für Kraftfahrzeuge
RWTH Aachen University

Steinbachstraße 7
52074 Aachen · Deutschland

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 241 80 25600
+49 241 80 22147