24. – 25.04.2018, Aachen

[Titel: Science meets Tires 2018]


Rückblick 2015 Impressionen


Bereits zum vierten Mal bot die Fachtagung „Science meets Tires“ Reifen-Experten aus Industrie und Forschung eine interdisziplinäre Diskussionsplattform, um sich über zukünftige Technologien und Entwicklungen auszutauschen.

Der Kontakt zwischen Kraftfahrzeug und Fahrbahn findet ausschließlich über die Reifen statt. Sie bestimmen die Kraftübertragung und die gesamte Fahrdynamik. Damit steigen stetig die Anforderungen an die Reifen, ihre Entwicklung und ihre Produktion. Dabei stehen maximale Effizienz, Sicherheit und Komfort im Vordergrund. Die Grundlagen dafür werden in der gesamten Wertschöpfungskette eines Reifen getroffen - von der Forschung und der Produktentwicklung über die Rohstofflieferanten und die Reifenherstellung bis hin zur Qualitätssicherung.

Die Themenschwerpunkte im Jahr 2018 waren:

  • Reifen-Labelling: Vorschläge aus Wissenschaft und Industrie
  • Reifen-Modelierung: Interaktionen zwischen Fahrwerk, Reifen und Straße
  • Verarbeitung und Handhabung: Neue Materialien, Entwicklungen und deren Einfluss auf die Verarbeitung
  • Zukünftige Trends: (z. B.) E-Mobilität, Traceability, Datenmanagement, Sensor Technologien
  • Highlight: Live-Demonstration von Reifenmessungen auf dem neuen MTS Flat-Trac® IV CT plus (am ika)

Das ika richtet diese Veranstaltung in Kooperation mit dem Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) der RWTH Aachen University aus.

ika Kontakt

Michaela Wacker M.Sc.
+49 241 80 26712
E-Mail


IKV Kontakt

Carsten Christ M.Sc.
+49 241 80 28353
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Download

Flyer herunterladen


Impressionen

Adresse

Institut für Kraftfahrzeuge
RWTH Aachen University

Steinbachstraße 7
52074 Aachen · Deutschland

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 241 80 25600
+49 241 80 22147