ika meetup Blanco

In unserer Meetup-Reihe für Interessierte werden aktuelle, praxisrelevante Forschungsthemen auf dem Gebiet des automatisierten Fahrens vorgestellt und diskutiert.

In the Eye of the RADAR
Radar Sensors for Automated Driving Functions

Marcus Olbrich (HELLA GmbH & Co. KGaA)

Eine sichere Wahrnehmung des Fahrzeugumfeldes durch die Fahrfunktion ist die Grundlage für die Planung der Fahrzeugbewegung. Trotz der Fortschritte in der Bildverarbeitung bleiben RADAR-Sensoren aufgrund ihres robusten und verlässlichen Messprinzips weiterhin eine der wichtigsten Komponenten der Umfeldsensorik. Marcus Olbrich wird über die Anforderungen und Lösungen in der Entwicklung von RADAR-Sensoren für automatisierte Fahrfunktionen berichten und anhand von praktischen Beispielen die Messeigenschaften und Vorteile von RADAR-Sensoren demonstrieren.

[Foto: Marcus Olbrich]

Marcus Olbrich

  • ist Teil des Program Managements RADAR bei der Hella GmbH & Co. KGaA
  • beschäftigt sich mit der Entwicklung von RADAR-Sensorsystemen für Fahrerassistenzsysteme und automatisiertes Fahren

zum nächsten Meetup  zum vorherigen Meetup

Kontakt

Dr. Adrian Zlocki
Bereichsleiter Fahrerassistenz
+49 241 80 25616
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Veranstaltungsort

Seminarraum S206
Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Steinbachstraße 7
52074 Aachen

Adresse

Institut für Kraftfahrzeuge
RWTH Aachen University

Steinbachstraße 7
52074 Aachen · Deutschland

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 241 80 25600
+49 241 80 22147