Hinweis: Die Veranstaltung erhielt im Juni einen anderen Schwerpunkt. Referent und Thema wurden aktualisiert.

[Grafik: ika-Meetup]

In unserer Meetup-Reihe für Interessierte werden aktuelle, praxisrelevante Forschungsthemen auf dem Gebiet der Mobilität von morgen vorgestellt und diskutiert.

Liegen ist das neue Sitzen
Kinetose als Herausforderung für das Autonome Fahren

Dominique Bohrmann (DaimlerAG)

Im Zuge der fortschreitenden Automatisierung tritt die primäre Fahraufgabe in den Hintergrund und bietet dem Fahrer neue Möglichkeiten der Fahrzeugnutzung. Durch diese Entlastung rücken insbesondere fahrfremde Tätigkeiten und innovative Ansätze diverser Interieurmerkmale in den Fokus von Nutzungsszenarien zukünftiger Mobilitätskonzepte. Inwiefern sich diese auf das Wohlbefinden der Insassen auswirken, ist bislang unzureichend bekannt. Beispielsweise führt das simultane Arbeiten während der Fahrt oftmals zu Übelkeitssymptomen namens Kinetose, die viele Menschen in ihrem Wohlbefinden stark einschränken. Der Vortrag zeigt Grundlagen zur Erforschung entsprechender Anforderungen an das Automobil der Zukunft.

[Foto: Dominique Bohrmann]

Dominique Bohrmann

  • Ist Projektleiter im Themenfeld Kinetose im Bereich Fahrzeugkonzepte der Daimler AG und Doktorand in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Ergonomie an der TU München.
  • Beschäftigt sich mit der Prädiktion und Prävention von Kinetose Symptomen bei fahrfremden Tätigkeiten im Hinblick hochautomatisierter Fahrszenarien.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr, der Vortrag wird auf Deutsch gehalten.

zum nächsten Meetup  zum vorherigen Meetup

Kontakt

Timo Woopen M.Sc.
Forschungsbereichsleiter Fahrzeugintelligenz & Automatisiertes Fahren
+49 241 80 23549
E-Mail


Veranstaltungsort

Seminarraum S206
Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Steinbachstraße 7
52074 Aachen

Adresse

Institut für Kraftfahrzeuge
RWTH Aachen University

Steinbachstraße 7
52074 Aachen · Deutschland

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 241 80 25600
+49 241 80 22147