Hinweis: Dieses Meetup findet an einem Mittwoch statt.

[Grafik: ika-Meetup]

In unserer Meetup-Reihe für Interessierte werden aktuelle, praxisrelevante Forschungsthemen auf dem Gebiet der Mobilität von morgen vorgestellt und diskutiert.

Race of Jurisdictions
Update zu aktuellen Rechtsfragen des automatisierten Fahrens

Dr. Volker Hartmann (Autonomous Intelligent Driving GmbH )

Die technische Entwicklung von automatisierten Fahrfunktionen schreitet immer weiter voran. Die Wichtigkeit des rechtlichen Rahmens bei der Inverkehrbringung solcher Fahrfunktionen der rechtliche Rahmen wird Volker Hartmann in seinem Vortrag erklären. Neben einem Überblick über die relevanten Rechtsgebiete wird er Rahmenbedingungen in den wichtigsten Märkteblöcken USA, EU und China beschreiben und daran verdeutlichen, dass der Rechtsrahmen einen Wettbewerbsfaktor darstellt, der bei Produktstrategien und Vermarktungszeitschienen zwingend berücksichtigt werden muss.

[Foto: Dr. Volker Hartmann]

Dr. Volker Hartmann

  • ist Head of Legal bei der Autonomous Intelligent Driving GmbH
  • beschäftigt sich mit Produkthaftungs- und Sicherheitsfragen, Datenschutzrecht und berät seine Ingenieurskollegen zu allen Rechtsfragen "neuer Technologien" in der Automobilindustrie

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr, der Vortrag wird auf Deutsch gehalten.

zum nächsten Meetup  zum vorherigen Meetup

Kontakt

Timo Woopen M.Sc.
Forschungsbereichsleiter Fahrzeugintelligenz & Automatisiertes Fahren
+49 241 80 23549
E-Mail


Veranstaltungsort

Seminarraum S206
Institut für Kraftfahrzeuge (ika)
Steinbachstraße 7
52074 Aachen

Adresse

Institut für Kraftfahrzeuge
RWTH Aachen University

Steinbachstraße 7
52074 Aachen · Deutschland

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 241 80 25600
+49 241 80 22147