Ursachenanalyse bei Kfz-Unfällen

Die Analyse von Verkehrsunfällen schafft einen direkten Zugang zu den Ursachen. Das Verständnis von Unfallabläufen und ihrer Ursachen soll als Grundlage für die Entwicklung von Sicherheitskonzepten dienen. Mit der Computersimulation können zudem als Variation zum Realunfall Vermeidungskonzepte ausgetestet werden. Im Einzelnen werden die folgenden Inhalte behandelt: Unfallforschung, Straßenverkehrsrecht, Unfalltypen, Unfallaufnahme, Rekonstruktionsmethoden, kinematische Berechnung, kinetische Berechnung, Vermeidbarkeit, Biomechanik, kognitionspsychologische Grundlagen, rechnergestützte Unfallanalyse.

Termine für die Vorlesung werden im Campus-System bekannt gegeben.

Die Übung wird als Blockveranstaltung durchgeführt.

Infomationen

Fachsemester: SS
Sprache: Deutsch

Anmeldung über L²P


Prüfungsleistungen

Klausur
Vorlesung/Übung (3)


Betreuer

Dipl.-Ing. Dominik Raudszus
E-Mail an den Betreuer


Modulbeauftragte/r

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Lutz Eckstein

Adresse

Institut für Kraftfahrzeuge
RWTH Aachen University

Steinbachstraße 7
52074 Aachen · Deutschland

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 241 80 25600
+49 241 80 22147

Copyright © 2018 Institut für Kraftfahrzeuge | Zertifiziert nach ISO 9001:2008