Fahrzeugtechnik I

Zu Beginn dieser ersten der drei Grundlagenvorlesungen „Fahrzeugtechnik I – III" wird der Stellenwert des Kraftfahrzeugs für den heutigen Personen- und Güterverkehr im Vergleich zu anderen Transportsystemen aufgezeigt.

Den Schwerpunkt dieser Lehrveranstaltung bildet die Kraftfahrzeug-Längsdynamik. Sie umfasst die Komponenten und Parameter, die Einfluss auf das Antreiben und Bremsen eines Kraftfahrzeuges ausüben. Dazu zählen beispielsweise:

  • Leistungs- und Energiebedarf zur Überwindung von Fahrwiderständen (Roll-, Luft-, Beschleunigungs- und Steigungswiderstand)
  • Auswahl und Bewertung unterschiedlicher Kfz-Antriebe nach Betriebsverhalten, Wirtschaftlichkeit und Umweltbeeinflussung
  • Funktionsbeschreibung und Bewertung unterschiedlicher längsdynamischer Komponenten wie Kupplung, Getriebe, Differential und Bremse
  • Fahrleistungen von Kfz (z. B. leistungsbedingtes Beschleunigungsvermögen, Einfluss der Getriebeauslegung auf Höchstgeschwindigkeit und Kraftstoffverbrauch)
  • Fahrgrenzen von Kfz (kraftschlussbedingtes Beschleunigungs-, Steig- und Bremsvermögen)

Informationen

Fachsemester: WS
Sprache: Deutsch, Englisch

Info: Prüfungsmodalitäten seit WS 2010/11


Prüfungsleistungen

Klausur
Vorlesung (2)
Übung (2)


Betreuer

Sven Köller M.Sc.
E-Mail an den Betreuer


Modulbeauftragte/r

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Lutz Eckstein

Förderung

Diese Veranstaltung wird aus Qualitätsverbesserungsmitteln gefördert.
Ansprechpartner für die Verwendung der Qualitätsverbesserungsmittel an unserem Institut sind Dipl.-Ing. Micha Lesemann und Dipl.-Ing. Torben Dittmar. Weitere Informationen bzgl. des Einsatzes von Qualitätsverbesserungsmitteln in der Fakultät für Maschinenwesen erhalten Sie auf den Internetseiten der Fakultät für Maschinenwesen.

Adresse

Institut für Kraftfahrzeuge
RWTH Aachen University

Steinbachstraße 7
52074 Aachen · Deutschland

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 241 80 25600
+49 241 80 22147

Copyright © 2018 Institut für Kraftfahrzeuge | Zertifiziert nach ISO 9001:2008