Fahrzeugtechnik III

Die Lehrveranstaltung betrachtet die aktive Fahrzeugsicherheit sowie Fahrerassistenzsysteme.

Ausgehend vom Fahrer im Regelkreis Fahrer-Fahrzeug-Umwelt wird die Fahrzeugregelung hergeleitet und die Interaktion zwischen Fahrer und Fahrzeug beschrieben. Fahrerassistenz­systeme werden eingeführt und klassifiziert.

Die aktive Sicherheit gliedert sich in die vertieft betrachteten Schwerpunktthemen Wahrnehmungssicherheit, Bediensicherheit, Konditionssicherheit und Fahrsicherheit. Neben der Darstellung von Fahrerassistenz­systemen und deren Komponenten auf Bahn­führungsebene wird auf längs-, quer- und vertikal-wirkende Fahrdynamiksysteme auf Stabilisierungsebene eingegangen.

Als Kombination zwischen passiver und aktiver Sicherheit werden Pre- und Post-Crash-Systeme vorgestellt.

Einen Ausblick in die aktuellen Forschungsthemen bietet die Einführung in die automatisierte Fahrzeugführung. Außerdem wird auf verschiedene Aspekte des automatisierten Fahrens eingegangen.

Neben der Systembetrachtung werden Methoden für die Funktionssicherheit und den Entwicklungsprozess der aktiven Sicherheit und den Fahrerassistenzsystemen vorgestellt.

Informationen

Fachsemester: WS
Sprache: Deutsch

Info: Prüfungsmodalitäten seit Wintersemester 2010/11


Prüfungsleistungen

Klausur
Vorlesung (2)
Übung (1)


Betreuer

Kevin Schulte M.Sc.
E-Mail an den Betreuer


Modulbeauftragte/r

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Lutz Eckstein

Adresse

Institut für Kraftfahrzeuge
RWTH Aachen University

Steinbachstraße 7
52074 Aachen · Deutschland

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 241 80 25600
+49 241 80 22147

Copyright © 2018 Institut für Kraftfahrzeuge | Zertifiziert nach ISO 9001:2008