Lebenszyklusanalyse für Leichtbauinnovationen

Eckdaten
Art der Arbeit: Masterarbeit
Vorkenntnisse: Fahrzeugtechnik,Wirtschaftswissenschaften
Beginn: nächstmögl. Zeitpunkt
Bereich: Strategie und Beratung

Thema und Ziel der Arbeit

Leichtbau stellt eine der Schlüsseltechnologien zur Reduzierung der CO2-Emissionen dar. Neben der Fahrzeugkarosserie rücken zunehmend auch Antriebsstrang und Fahrwerk in den F&E-Fokus zur Implementierung von Leichtbauinnovationen. Zur Bewertung von Leichtbau-konzepten bedarf es in Bezug auf deren technologischen und ökologischen Leistungs-fähigkeit einer ganzheitlichen Analyse.

Arbeitspunkte

  • Strategische Umfeldanalyse und Grundlagen des Leichtbaus
  • Life Cycle Assessment (Detaillierte Analyse der Phasen Rohstoffgewinnung, Produktion, Nutzungsphase, Verwertung
    bzw. Recycling.)
  • Vertiefung der Analyse der Leichtbaumaßnahmen hinsichtlich eines Einsatzes im konventionellen, hybrid und elektrischen Pkw

Anforderungen

  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Zuverlässigkeit, Engagement und Spaß am selbstständigen Arbeiten
  • Kenntnisse in Wirtschaftwissenschaften und Produktions-/Fertigungstechnik wünschenswert

Ansprechpartner

Alexander Busse M.Sc.
+49 241 80 25586
E-Mail

Informationen als Download

Adresse

Institut für Kraftfahrzeuge
RWTH Aachen University

Steinbachstraße 7
52074 Aachen · Deutschland

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 241 80 25600
+49 241 80 22147

Copyright © 2018 Institut für Kraftfahrzeuge | Zertifiziert nach ISO 9001:2008