Bewertungsmethodik für Leichtbaukosten

Eckdaten
Art der Arbeit: Masterarbeit
Vorkenntnisse: Fahrzeugtechnik, Wirtschaftswissenschaften
Beginn: nächstmögl. Zeitpunkt
Bereich: Karosserie

Thema und Ziel der Arbeit

Leichtbau stellt eine der Schlüsseltechnologien zur Reduzierung der CO2-Emissionen dar. In der Vergangenheit wurden vor allem im Karosseriebereich eine Vielzahl von Werkstoff- und Fertigungstechnologien entwickelt, die den Leichtbau vorantreiben sollen. Oftmals finden diese Technologien jedoch keine Anwendung in der Serie, weil Sie zu kostenintensiv sind und nur schwer in bestehenden Produktionsprozesse integriert werden können. Um die Anwendung dieser Technologien zu fördern soll ein ganzheitlicher Ansatz zur Bewertung der Kosten in der Produktionsphase erarbeitet werden.

Arbeitspunkte

  • Analyse und Bewertung bestehender Kostentools
  • Erarbeitung eines Kostentools für Werkstoff- und Fertigungstechnoligen (Fokus Karosserie)
  • Empirische Kostenabschätzung für übrigen Fahrzeug-Domänen
  • Exemplarische Anwendung, Analyse und Interpretation

Anforderungen

  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Zuverlässigkeit, Engagement und Spaß am selbstständigen Arbeiten
  • Vorzugsweise wirtschaftswissenschaftlicher Hintergrund
  • Kenntnisse in der Produktions- /Fertigungstechnik wünschenswert

Ansprechpartner

Dinesh Thirunavukkarasu M.Sc.
+49 241 80 25699
E-Mail

Informationen als Download

Adresse

Institut für Kraftfahrzeuge
RWTH Aachen University

Steinbachstraße 7
52074 Aachen · Deutschland

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 241 80 25600
+49 241 80 22147

Copyright © 2018 Institut für Kraftfahrzeuge | Zertifiziert nach ISO 9001:2008