Hinweis zur Durchführung von externen Arbeiten

Interessierte Studenten mögen sich bitte zuerst an den Studienberater bzw. den Professor wenden. Auf jeden Fall ist zu beachten, dass der externen Firma oder Institution keine Zusagen gemacht werden, bevor ein hochschulinterer Betreuer gefunden und die Zustimmung vom Studienrichtungsbetreuer eingeholt worden sind.

Bestandteil der externen Arbeit sind ein Abschlussvortrag sowie eine Nachbesprechung mit dem externen Betreuer am ika in Aachen.

Für externe Arbeiten wurde von der Fakultät festgelegt, dass die externe Einrichtung nicht den Abschluss einer Geheimhaltungsvereinbarung verlangen darf. Sollte dies doch der Fall sein, so muss der Studierende vor seiner Zusage der Bearbeitung mit dem internen Betreuer am ika besprechen, ob eine Ausnahme gemacht werden kann. Falls dies möglich ist, ist die Geheimhaltungsvereinbarung der RWTH Aachen zu verwenden.

Zu beachten sind auch die Formulare der Fakultät. Das jeweilige Formular muss vom externen Betreuer und vom Kandidaten unterschrieben werden, um die Genehmigung der Fakultät zu erhalten.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Adresse

Institut für Kraftfahrzeuge
RWTH Aachen University

Steinbachstraße 7
52074 Aachen · Deutschland

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 241 80 25600
+49 241 80 22147

Copyright © 2017 Institut für Kraftfahrzeuge | Zertifiziert nach ISO 9001:2008