Fahrzeugtechnik und Transport M.Sc.

Ziel dieses Studiengangs der Fakultät für Maschinenwesen der RWTH Aachen ist die breit angelegte Ausbildung von Maschinenbauingenieuren, die in allen technischen Bereichen der Industrie sowohl in der Forschung und Entwicklung als auch in der Produktion und im Vertrieb eingesetzt werden können. Der Bachelor- und der Masterstudiengang bilden zusammen den Nachfolger des Diplomstudiengangs Maschinenbau.


Studienabschnitte und Credit Points

StudienabschnittCredit Points
Übergreifender Pflichtbereich 23
Pflichtbereich je nach Vertiefung 21 – 24
Wahlpflichtbereich 13 – 16
Masterarbeit (22 Wochen) 30
  90

Informationen

Regelstudienzeit: 3 Semester
ECTS-Punkte: 90
Sprache: Deutsch
Prüfungsordnung


Zu den RWTH- Informationen

Weiterführende Informationen zum Studiengang Fahrzeugtechnik und Transport M.Sc. der RWTH finden Sie auf der RWTH-Website.


Studienberater

Andrej Oberdörfer M.Sc.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Termine zur persönlichen Beratung nach Vereinbarung
+49 241 80 26536


Übersicht Studienabschnitten/wählbare Module/CurriculumStand: 21.11.2018

zu den Veranstaltungen, die vom ika betreut werden, sind Campus-Informationen verlinkt.

Übergreifender Pflichtbereich

ModulDozentenVÜCP
Elektrische Antriebe und Speicher Hameyer 2 1 5
Grundlagen der Fluidtechnik Murrenhoff 2 2 6
Strukturentwurf und Konstruktion Schröder,K.-U./Jabobs 2 2 6
Verbrennungskraftmaschinen I Pischinger 2 2 6

Pflichtbereich Vertiefung I
Straßenfahrzeugtechnik

ModulDozentenVÜCP
Alternative und elektrifizierte Fahrzeugantriebe
ModulbeschreibungInformationen
Eckstein/Pischinger 2 1 5
Fahrzeugtechnik III - Systeme und Sicherheit
ModulbeschreibungInformationen
Eckstein 2 1 5
Grundlagen der Maschinen- und Strukturdynamik Corves 2 2 6
Strukturentwurf von Kraftfahrzeugen
ModulbeschreibungInformationen
Urban 2 1 5

Pflichtbereich Vertiefung II
Schienenfahrzeugtechnik

ModulDozentenVÜCP
Komponenten des Schienenfahrzeugs Schindler 2 2 6
Elektrische Bahnen, Linearantriebe und Magnetschwebetechnik Hameyer 2 1 5
Schwingungsdynamik in der Schienenfahrzeugtechnik Schindler 2 2 6
Spurführungsdynamik Schindler 2 2 6

Pflichtbereich Vertiefung III
Fördertechnik

ModulDozentenVÜCP
Grundlagen der Maschinen- und Strukturdynamik Corves 2 2 6
Materialflusstechnik Schindler 2 2 6
Stetigförderer Schindler 2 2 6
Unstetigförderer Schindler 2 2 6

übergreifender Wahlpflichtbereich

ModulDozentenVÜCP
Additive Fertigungsverfahren Schleifenbaum 2 2 6
Agiles Management in Technologie und Organisation N.N./komm. Hopmann 2 2 5
Agrartechnik
ModulbeschreibungInformationen
Eckstein/Schulze-Lammers/Brunnert 3 - 4
Anwendungen der Lasertechnik Poprawe 2 2 6
Beschichtungstechnik für Mobilitätsanwendungen Bobzin/Bogcivan 0 1 2
Bewegungstechnik Corves 2 2 6
Dynamik der Mehrkörpersysteme Corves 2 2 6
Dynamik und Energieeffizienz in der Schwerlastantriebstechnik Jacobs 2 2 6
Eisenbahnsicherungstechnik I Nießen 1 1 3
Elektromechanische Antriebstechnik Corves 2 2 5
Elektronik am Verbrennungsmotor Andert 2 1 5
Ergonomie und Mensch-Maschine-Systeme Nitsch 2 1 3
Fahrzeugdesign – Grundlagen und industrielle Praxis
ModulbeschreibungInformationen
Eckstein 2 0 2
Fahrzeug- und Windradaerodynamik Schröder 3 1 5
Fertigungstechnik I Bergs 2 1 4
Advanced Finite Element Methods for Engineers Itskov 2 2 5
Fügetechnik IV – Grundlagen und Verfahren der Klebtechnik Reisgen 2 2 6
Getriebe- und Verzahnungstechnik Brecher/Bergs 2 2 6
Grundlagen des Patent- und Gebrauchsmusterrechts Pischinger/Rößler 2 2 5
Grundlagen und Ausführungen optischer Systeme Loosen 2 2 6
Grundlagen und Technik der Brennstoffzellen Stolten 2 2 5
Grundlagen und Verfahren der Löttechnik Bobzin 2 2 6
Industrielle Logistik Schuh/Stich 2 1 5
Industrielle Montagesysteme Schmitt 2 2 6
Industrielle Nutzfahrzeugentwicklung
ModulbeschreibungInformationen
Eckstein/Baake 2 1 5
Industrieller Entwicklungsprozess von Pkw-Antrieben
ModulbeschreibungInformationen
Eckstein/Schulte 2 2 5
Internationales Patent-, Marken- und Geschmacksmusterrecht Rößler 2 2 5
Konstruktion fluidtechnischer Maschinen und Geräte Murrenhoff/Kunze 1 1 3
Kooperative Produktentwicklung Jacobs 1 3 6
Kooperative Produktentwicklung in der Fahrzeugtechnik
ModulbeschreibungInformationen
Eckstein 4 0 6
Kraftfahrlabor
ModulbeschreibungInformationen
Eckstein 0 4 6
Kraftfahrzeug-Akustik
ModulbeschreibungInformationen
Biermann 2 2 5
Krafträder
ModulbeschreibungInformationen
Eckstein 2 1 4
Kunststoffverarbeitung I Hopmann 2 1 4
Kybernetik für Ingenieure II Vossen 2 1 5
Lasermesstechnik Noll 2 2 6
Lern- und Arbeitsverhalten in einer digitalen Gesellschaft N.N./komm. Hopmann 1 2 4
Maschinenakustik und dynamische Ursachen Schelenz 2 2 6
Mechanics of Forming Processes Markert 2 2 5
Modellprädiktive Regelung energietechnischer Systeme Abel 2 2 5
Montage und Inbetriebnahme von Kraftfahrzeugen Müller R. 2 1 5
Oberflächentechnik I Bobzin 1 1 3
Produktentwicklung im Schienenfahrzeugbau Schindler 2 1 4
Produktionsmanagement I Schuh 2 1 4
Produktionssysteme zur Herstellung von Leichtbaukomponenten aus Faserverbundstoffen und Multimaterialsystemen Emonts 2 2 6
Qualität und Recht Reusch 1 1 2
Qualitätsmanagement Schmitt 2 2 6
Qualitätsmanagement in der praktischen Anwendung Schenk 1 0 2
Schwingungs- und Beanspruchungsmesstechnik Corves 2 2 6
Serienentwicklung von Getrieben für Pkw und leichte Nfz Pischinger 2 1 5
Servohydraulik – geregelte hydraulische Antriebe Murrenhoff/Stammen 2 2 6
Simulation ereignisdiskreter Systeme Mertens 2 2 6
Simulation fluidtechnischer Systeme Murrenhoff/Stammen 2 2 6
Software an Verbrennungsmotoren Andert/Richenhagen 2 1 5
Sonderprobleme der Strömungsmechanik Schröder 2 0 3
Strategien in der KFZ-Industrie
ModulbeschreibungInformationen
Eckstein 2 1 4
Systembewertung Kraftfahrzeug
ModulbeschreibungInformationen
Schwalm 2 1 5
Systemergonomie Flemisch 2 2 6
Technische Investitionsplanung Schuh 1 3 6
Transportation Design - Advanced Design and Presentation Techniques
ModulbeschreibungInformationen
Fügener 2 0 2
Tribologie Jacobs 2 2 6
Ursachenanalyse bei Kfz-Unfällen
ModulbeschreibungInformationen
Eckstein/Möhler 2 1 5
Verbrennungskraftmaschinen II Pischinger 2 2 6
Verfahren der Oberflächentechnik Bobzin 2 2 6
Windenergie Schröder/Schelenz 2 1 5

Module aus dem Pflicht- und Wahlpflichtbereich des Berufsfeldes Verkehrstechnik-Fahrzeugtechnik des Bachelorstudiengangs Maschinenbau

Fahrzeugtechnik I – Längsdynamik*
ModulbeschreibungInformationen
Eckstein 2 2 6
Fahrzeugtechnik II – Querdynamik und Vertikaldynamik*
ModulbeschreibungInformationen
Eckstein 2 2 6
Fluidtechnik für mobile Anwendungen
ModulbeschreibungInformationen
Murrenhoff/Eckstein 2 2 5
Fügetechnik I – Grundlagen Reisgen 2 2 6
Grundlagen der Fördertechnik Neumann 1 1 3
Grundlagen der Schienenfahrzeugtechnik** Schindler 2 2 6
Grundlagen der Verbrennungsmotoren Pischinger 2 1 4
Konstruktionslehre I Jacobs 2 3 6
Machine Dynamics for Rigid Systems Corves 2 2 6
Mechatronische Systeme in der Fahrzeugtechnik
ModulbeschreibungInformationen
Eckstein/Schindler 2 2 6

Module aus dem Pflichtbereich der jeweils anderen Vertiefungsrichtungen des Masterstudiengangs Fahrzeugtechnik und Transport

Alternative und elektrifizierte Fahrzeugantriebe
ModulbeschreibungInformationen
Eckstein/Pischinger 2 1 5
Elektrische Bahnen, Linearantriebe und Magnetschwebetechnik Hameyer 2 1 5
Fahrzeugtechnik III – Systeme und Sicherheit
ModulbeschreibungInformationen
Eckstein 2 1 5
Grundlagen der Maschinen- und Strukturdynamik Corves 2 2 6
Angewandte Schienenfahrzeugtechnik Schindler 2 2 6
Materialflusstechnik Schindler 2 2 6
Schwingungsdynamik in der Schienenfahrzeugtechnik Schindler 2 2 6
Spurführungsdynamik Schindler 2 2 6
Strukturentwurf von Kraftfahrzeugen
ModulbeschreibungInformationen
Urban 2 1 5
Stetigförderer Schindler 2 2 6
Unstetigförderer Schindler 2 2 6


Angaben ohne Gewähr
Gültig ab Veröffentlichung der 4. ÄO (PO 2011)

V: Vorlesungen
Ü: Übungen
CP: Credits

* Nachholpflicht im Rahmen der Zusammensetzung der Wahlpflichtmodule bei Vertiefung I – Straßenfahrzeugtechnik, wenn dieses Modul in vorherigen Studiengängen nicht belegt wurde

** Nachholpflicht im Rahmen der Zusammensetzung der Wahlpflichtmodule bei Vertiefung II – Schienenfahrzeugtechnik, wenn dieses Modul in vorherigen Studiengängen nicht belegt wurde

Adresse

Institut für Kraftfahrzeuge
RWTH Aachen University

Steinbachstraße 7
52074 Aachen · Deutschland

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 241 80 25600
+49 241 80 22147

Copyright © 2019 Institut für Kraftfahrzeuge | Zertifiziert nach ISO 9001:2015