Please note: We cannot offer any further information on the content of the here listed publications. If you have specific questions, please contact the author or applicable senior manager. Of course the respective article can also be requested from the respective publisher, symposion or journal.

Unfallrisiken minimieren und Sicherheit steigern

automotive trends, Gütersloh, 2006
Dipl.-Ing. S. Faßbender, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Das Virtuelle Institut – Humane Automation – bedarfsgerechte Assistenz für den Fahrer

RWTH-Themen, Aachen, 01/2006
Dipl.-Ing. A. Benmimoun, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Structural Improvements for the Lateral Pole Impact

EUROMOTOR - New Advances in Body Engineering, Aachen, 07.-08.12.2005
Dipl.-Ing. M. Bröckerhoff, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. C. Abratis, Institut für Bildsame Formgebung (IBF)

Entwicklung einer innovativen Pkw-Bodenstruktur mit verbessertem Seitencrashverhalten

Stahl und Eisen Düsseldorf, 12/2005
Dipl.-Ing. C. Abratis, Institut für Bildsame Formgebung (IBF)
Prof. R. Kopp
Dipl.-Ing. M. Bröckerhoff, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Development of an intelligent tire - experiences from the APOLLO project

Intelligent Tire Technology Conference, Frankfurt, 29.-30.11.2005
Dipl.-Ing. T. Schrüllkamp, Forschungsgesellschaft für Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. H. Goertz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. T. Hüsemann, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Networked Vehicle and Intelligent Tire, Potential Active Safety Applications

IQPC Intelligent Tire Technology, Frankfurt, 29.-30.11.2005
Dipl.-Ing. A. Benmimoun, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Entwicklung einer innovativen Pkw-Bodenstruktur mit verbessertem Seitencrashverhalten

werkstoff.forum 2005, TÜV Akademie GmbH, München, 22.-23.11.2005
Dipl.-Ing. M. Bröckerhoff, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. C. Abratis, Institut für Bildsame Formgebung (IBF)

Sensorsysteme zur längsdynamischen Fahrzeugregelung

IIR Sensorik für Kfz-Sicherheitssysteme, Stuttgart, 21.-22.11.2005
Dipl.-Ing. A. Benmimoun, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. C. Domsch, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Specification and Assessment of different Intersection Assistance Concepts based on IVC (Inter-Vehicle-Communication) and RVC (Roadside-Vehicle-Communication)

ITS World Congress, San Francisco, 06.-10.11.2005
Dipl.-Ing. A. Benmimoun, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
J. Chen M. Sc., Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. D. Neunzig, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Berechnung und Darstellung von Gelenkwinkeln im Fahrwerk

ATZ 11/2005
Dipl.-Ing. I. Albers, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dr.-Ing. Christoph Elbers (ZF Lemförder Fahrwerktechnik)

Calculation and Depiction of Joint Angles in Suspension Systems

ATZ Worldwide 11/2005
Dipl.-Ing. I. Albers, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dr.-Ing. Christoph Elbers (ZF Lemförder Fahrwerktechnik)

Der mechatronische Reifen zur Online-Bestimmung der Kräfte im Radaufstandspunkt

Reifen-Fahrwerk-Fahrbahn, 10. Internationaler VDI Kongress, Hannover, 25.-26.10.2005
Dipl.-Ing. H. Goertz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. T. Hüsemann, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Strukturverbesserungen für den seitlichen Pfahlaufprall

14. Aachener Kolloquium Aachen, Aachen, 06.10.2005
Dipl.-Ing. M. Bröckerhoff, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. C. Abratis, Institut für Bildsame Formgebung (IBF)

Kopfaufprall beim Fußgängerunfall im Windschutzscheibenbereich – Relevanz und Lösungsansätze

14. Aachner Kolloquium "Fahrzeug- und Motorentechnik", Aachen, 04.-06.10.2005
Dr.-Ing. H. Bachem, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. J. Bovenkerk, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. O. Zander (BASt)
Dipl.-Ing. B. Lorenz (BASt)

Die Multi-Material-Bauweise – eine Perspektive des Leichtbaus auch in der Großserie?

Tag der Karosserie 2005, Aachen, 04.10.2005
Dipl.-Ing. P. Urban, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dr.-Ing. H. Bachem, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. M. Bröckerhoff, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. B. Priyantoro, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. C. Sahr, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Anforderungen und Testverfahren für Batterien bei Automobilen Anwendungen

14. Aachner Kolloquium "Fahrzeug- und Motorentechnik", Aachen, 04.-06.10.2005
Dipl.-Ing. M. Schüssler, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. H. Meinheit, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Prof. Dr.-Ing. J.-W. Biermann, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Requirements and Test Procedures of Batteries in Automotive Applications

14. Aachner Kolloquium "Fahrzeug- und Motorentechnik", Aachen, 04.-06.10.2005
Dipl.-Ing. M. Schüssler, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. H. Meinheit, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Prof. Dr.-Ing. J.-W. Biermann, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Parallel, kombiniert oder leistungsverzweigt? Ein simulationsgestützter Konzeptvergleich!

Tag des Hybrids, Aachen, 04.10.2005
Dipl.-Ing. C. Renner, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. H. Meinheit, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Parallel, Combined or Powersplit? A Conceptual Comparision based on Simulations!

Tag des Hybrids, Aachen, 04.10.2005
Dipl.-Ing. C. Renner, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. H. Meinheit, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Integrierte Fahr- und Verkehrssimulation zur Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen

Princess Interactive Technologie Conference 2005, Ochersleben, 29.-30.09.2005
Dipl.-Ing. A. Benmimoun, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Results of the European AIDER project and the socio-economic potential of automatic emergency call systems

20. Verkehrswissenschaftliche Tage, Dresden, 18.-19.09.2005
Dipl.-Ing. S. Deutschle, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. S. Zangherati (CRF)
J. Chen M. Sc., Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Einführung in die Passive Fahrzeugsicherheit

CTI-Seminar, Aachen, 14. – 15.07.2005
Dipl.-Ing. C. Sahr, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. P. Urban, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. S. Kurtenbach, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dr.-Ing. H. Bachem, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Aktuelle Entwicklungen zum fahrzeugseitigen Fußgängerschutz

"automobil zulieferer" Branchenreport 2005, Gütersloh, 07/2005
Dr.-Ing. H. Bachem, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. J. Bovenkerk, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

From active and passive safety systems to an integrated approach

International Technological Seminar “Trends in Vehicle Electronics” De Montil NV, AAFFLIGEM (Essene), 22.06.2005
Dipl.-Ing. S. Deutschle, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. S. Kurtenbach, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dr.-Ing. H. Bachem, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. A. Benmimoun, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Hochschulen und Universitäten als Forschungs- und Entwicklungspartner der Industrie – Chancen – Randbedingungen – Beispiele

Business Breakfast, Velbert, 07.06.2005
Univ.-Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. J. Leyers, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. A. Freialdenhoven, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Communication-based Intersection Assistance

IEEE Intelligent Vehicle Symposium, Las Vegas, 06.-08.06.2005
Dipl.-Ing. A. Benmimoun, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
J. Chen M. Sc., Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. D. Neunzig, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Fahrwerksysteme im Spannungsfeld zwischen NVH und Fahrdynamik-Anforderungen

Styrian Noise, Vibration & Harshness Congress, Graz , 02.-03.06.2005
Dipl.-Ing. T. Schrüllkamp, Forschungsgesellschaft für Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Chassis systems in the field of NVH and ride & handling performance

Styrian Noise, Vibration & Harshness Congress, Graz, 02.-03.06.2005
Dipl.-Ing. T. Schrüllkamp, Forschungsgesellschaft für Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Untersuchungen zur Kinematik des Fußgängerunfalls mit Hinblick auf den Kopfaufprall im Windschutzscheibenbereich

CTI Fachforum, Frankfurt /M., 31.05.2005
Dr.-Ing. H. Bachem, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. J. Bovenkerk, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. O. Zander (BASt)
Dipl.-Ing. B. Lorenz (BASt)

Steigerung der Effizienz im Straßengüterverkehr durch Einsatz des 60t-Lkw bei gleichzeitiger Erhöhung der Verkehrssicherheit

6. Fachtagung Überwachung gewerblicher Kraftverkehr, BIPN Hannoversch Münden, 19.05.2005
Dipl.-Ing. C. Domsch, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Einfluss von wirkungsgeminderten Stoßdämpfern auf das Fahrverhalten

Feder- und Dämpfungssysteme im Fahrzeugbau an der FH Joanneum, Graz, 11.05.2005
Dipl.-Ing. D. Wegener, Institut für Kraftfahrwesen (ika)

Influence of suspension strut flexibilities on vehicle dynamics

"Simulation in der Fahrzeugdynamik" Haus der Technik, Essen, 10.-11.5.2005
Dipl.-Ing. M. Wöhrmann, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. G. Zimmermann (ZF Sachs)

Schutz von Fußgängern beim Scheibenanprall

Crash.tech 2005, Nürnberg, 10.-11.05.2005
Dr.-Ing. H. Bachem, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. J. Bovenkerk, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. O. Zander (BASt)
Dipl.-Ing. B. Lorenz (BASt)

Belastungsoptimierte Leichtbauteile durch Einsatz flexibler Walz- u. Profilierverfahren

Internationaler Rohbau-Expertenkreis (IRE), 26./27.04.2005, Fellbach
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Hirt, Institut für Bildsame Formgebung (IBF)
Dipl.-Ing. C. Abratis, Institut für Bildsame Formgebung (IBF)
Dipl.-Ing. M. Bröckerhoff, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

A New Approach in Hybrid Drivetrain Development and Optimisation

EVS21, Monaco, 02.-05.04.2005
Prof. Dr.-Ing. J.-W. Biermann, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. H. Meinheit, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. M. Schüssler, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Reale Unfälle/Aufprallstellen und Unfallkinematik

EUROMOTOR "Aktuelle Entwicklungen zum Fußgängerschutz", 01.-02.03.2005, Aachen
Dipl.-Ing. M. Bröckerhoff, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Performance of gasoline fuel cell cars – a simulation study

Proc. ImechE Vol. 219 Part D: J. Automobile Engineering, page 889 to 896, 2005
Dipl.-Phys. B. Braun
Dipl.-Phys. K. Fischer
Dr. M. Rzepka, ZAE Bayern e. V.
Prof. Dr. U. Stimming, Technische Universität München
Priv.-Doz. Dr.-Ing. J.-W. Biermann, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. M. Johannaber, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Univ.-Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Der intelligente Reifen – Ein Ansatz zum unfallfreien Verkehr

tyre.wheel.tech Tagung, München, 7.-8.12.2004
Dipl.-Ing. H. Goertz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. T. Hüsemann, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Collision Avoidance Systeme – der Fahrer als Vorbild?

HDT - Fahrerassisstenzsysteme: Licht, Sicht und Sicherheit, Paderborn, 07.-08.12.2004
Dipl.-Ing. A. Benmimoun, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Fahrerassistenzsysteme – Wer fährt, das System oder der Fahrer?

4. Aachener Verkehrssymposium, Aachen, 26.11.2004
Dipl.-Ing. S. Deutschle, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Entwicklung innovativer Komponenten für die Luftfederung

CTI-Tagung Federung und Dämpfung im Fahrwerk, Düsseldorf, 16.-17.11.2004
O. Borgmeier, VOSS Automotive GmbH
Dipl.-Ing. M. Saeger, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Integration of Chassis and Advanced Driver Assistance Systems (ADAS)

International ATA Conference Integrated Chassis Control, Neapel, 11.11.2004
Dr.-Ing. D. Neunzig, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. H. Versmold, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Stoßfängerträger aus gewebeverstärktem Kunststoff

Werkstofftag 2004 „Neue Materialien für die Automobilindustrie und ihre Zulieferer”, NeMa e.V. Köln, 03.11.2004
Dipl.-Ing. P. Urban, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. M. Franzen, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Einbeziehung des Normalfahrers in den Entwicklungsprozess aktiver Lenksysteme

Reifen - Fahrwerk - Fahrbahn, Hannover, 29.-30.10.2004
Dipl.-Ing. W. Brand, Institut für Kraftfahrwesen (ika)
Dipl.-Ing. C. Hoffmann, Institut für Kraftfahrwesen (ika)
Dipl.-Ing. F. Fuhr, Institut für Kraftfahrwesen (ika)

Verkehrssituationserkennung: Entwicklungsmethoden, -werkzeuge und Anwendung

VDI-Tagung "Integrierte Sicherheit und Fahrerassistenzsysteme, Wolfsburg, 27.-29.10.2004
Dipl.-Ing. D. Sandkühler, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Modellbasierte Stop&Go-Regelung für den INVENT-Stauassistenten

VDE-Kongress 2004, Berlin, 18.-20.10.2004
Dipl.-Ing. D. Sandkühler, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. F. Richert (irt)

Vom Gelände auf die Rennstrecke – Die Verwandlung eines SUV

race.tech 2004, München, 14.-15.10.2004
Dipl.-Ing. C. Hoffmann, Institut für Kraftfahrwesen (ika)
Dipl.-Ing. I. Albers, Institut für Kraftfahrwesen (ika)
Dipl.-Ing. A. Carlitz, Institut für Kraftfahrwesen (ika)

Fahrwerkentwicklungen an ika und fka

Tag des Fahrwerks, ika / fka Aachen, 04.10.2004
Dipl.-Ing. T. Schrüllkamp, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Hybridantrieb – Vorteile gezielt nutzen

13. Aachner Kolloquium "Fahrzeug- und Motorentechnik", Aachen, 4.-6.10.2004
Dipl.-Ing. H. Meinheit, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. M. Schüssler, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. C. Renner, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Hybrid Powertrain – Specific Use of Benefits

13. Aachner Kolloquium "Fahrzeug- und Motorentechnik", Aachen, 4.-6.10.2004
Dipl.-Ing. H. Meinheit, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. M. Schüssler, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. C. Renner, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Der Fahrer als Vorbild für Fahrerassistenzsysteme? Ein fahrermodell-basierter Ansatz zur Entwicklung von situationsadaptiven FAS

13. Aachener Kolloquium, Aachen, 04.-06.10.2004
Dipl.-Ing. A. Benmimoun, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Rechnet sich ACC im Fernverkehrs-LKW? Eine Antwort. Und methodische Ansätze zu ihrer Überprüfung

13. Aachener Kolloquium, Aachen, 04.-06.10.2004
Dipl.-Ing. D. Sandkühler, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. H. Kitterer (Wabco)
Dipl.-Ing. K. Breuer (Wabco)
Dipl.-Ing. Zielke (wabco)

Verkehrssituationserkennung: Entwicklung und Anwendung in Fahrerassistenzsystemen

13. Aachener Kolloquium, Aachen, 04.-06.10.2004
Dipl.-Ing. D. Sandkühler, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

New Approaches for flexible Multi Body Models and Topology Optimization with superposed forces of a McPherson Strut

VDI Tagung Berechnung und Simulation im Fahrzeugbau, Würzburg, 29.-30.9.2004
Dipl.-Ing. J. Beuse, Marburg (MSC)
Dr.-Ing. D. Lutz, Schweinfurt (ZF Sachs)
Dipl.-Ing. R. H. Nösner, Köln (Tecosim)
Dipl.-Ing. M. Wöhrmann, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. J.Zeischka, Gouda/NL (MSC)
Dipl.-Ing. G.Zimmermann, Schweinfurt (ZF Sachs)

Verwendung des Verkehrsflusssimulationswerkzeugs PELOPS mit HiL-Funktionalität bei der Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen

VDI Kongress - Berechnung und Simulation im Fahrzeugbau, Würzburg, 29.-30.09.2004
Dipl.-Ing. F. Christen, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. A. Benmimoun, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. K. Breuer, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. D. Sandkühler, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Trends und Perspektiven in der Automobilbranche – Optische Technologien für Komfort und aktive Sicherheit

Optische Technologien in der Automobilbranche, Aachen, 21.-22.09.2004
Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dr.-Ing. D. Neunzig, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Innovative Produktionsprozesse im Automobilbau am Beispiel flexibel gewalzter Crash-Boxen und Querträger

Aachener KMU-Tag, 15.09.2004
Dipl.-Ing. M. Franzen, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Verbesserung des Seitencrashverhaltens einer PKW-Bodengruppe durch innovativen Stahlleichtbau

Aachener KMU-Tag, 15.09.2004
Dipl.-Ing. M. Bröckerhoff, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Passive Fahrzeugsicherheit: FMVSS 208 und ooP

IIR-Seminar, Aachen, 14. – 15.09.2004
Dipl.-Ing. C. Sahr, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. P. Urban, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. S. Kurtenbach, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dr.-Ing. H. Bachem, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Materialmix der Zukunft

Deutscher Automobil Fertigungs Gipfel 2004, Stuttgart, 06.-07.09.2004
Univ.-Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. J. Leyers, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dr.-Ing. D. Schwarz, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Der Elektro-Hybrid – eine Übersicht zu einem erfolgsversprechenden, alternativen Fahrzeugantrieb

Elektrische Straßenfahrzeuge, 3. Auflage, 09/2004
Dr.-Ing. J.-W. Biermann, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Der Elektro-Hybrid – eine Übersicht zu einem erfogsversprechenden, alternativen Fahrzeugantrieb

Elektrische Straßenfahrzeuge, 3. Auflage, 09/2004
Dr.-Ing. J.-W. Biermann, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

A Simplified Tyre Model for Intelligent Tyres

3rd International Tyre Colloquium TMVDA, Wien, 29.-30.08.2004
Dipl.-Ing. J. Holtschulze, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. H. Goertz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. T. Hüsemann, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Vehicle Technology Aspects of a Safety Investigation Deriving Demands for Safety Functions of an Active Steering System

AVEC’04, Arnheim, NL, 23.-27.08.2004
Dipl.-Ing. F. Fuhr, Institut für Kraftfahrwesen (ika)

AIDER system testing and evaluation

ADASE 2, AIDER, CarTALK final workshop, CRF - Centro Ricerche Fiat, Turin , 14.07.2004
Dipl.-Ing. S. Deutschle, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

NVH-Behaviour of Side Shaft-Systems

3. Intern. Symposium on Multi-body Dynamics, Loughborough, England, 12.-13.07.2004
Dr.-Ing. J.-W. Biermann, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Verbesserung des Seitencrashverhaltens einer Pkw-Bodengruppe durch innovativen Stahlleichtbau

IHK in NRW, Velbert, 29.06.2004
Univ.-Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. M. Bröckerhoff, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Simulation Environment for the Investigation of Active Roll Control in Combination with Vehicle Dynamics Control

FISITA World Automotive Congress 2004, Barcelona, Spanien, 23.-27.05.2004
Dipl.-Ing. M. Saeger, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. A. Gärtner, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Einsatz von numerischen Optimierungsmethoden zur zielgerichteten Auslegung von Karosseriebauteilen unter Berücksichtigung der Anforderung Fußgängerschutz

Entwicklungen im Karosseriebau, VDI, Hamburg, 04.-05.05.2004
Dr.-Ing. D. Schwarz, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. H. Bachem, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. J. Bordasch, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Analyse des Reifenabrollgeräusches mit einem Messfahrzeug

ATZ 5/2004
Dipl.-Ing. T. Beckmann, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Strukturoptimierung und Bauelementeprüfung an Komponenten der modularen Hybridbauweise eSIE.CAR

ZEV rail – Glasers Annalen, Heft 128, Georg Siemens Verlag, 04/2004
Dipl.-Ing. J. Passek, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. P. Urban, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Ansätze zur Ergänzung der Eigendiagnose von elektronisch kontrollierten Systemen – Folien

Diagnosesysteme im Automobil, Tagung IIR Deutschland, Stuttgart, 23.03.2004
Dipl.-Ing. A. Carlitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. A. van de Sand, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Impacts of Wireless Communication on Road Transport considering Autonomous Driver Assistance Systems for Heavy-Duty Vehciles within Platoon as an example

WIT 2004: 1st International Workshop on Intelligent Transportation Hamburg-Harburg 23.-24.03.2004
Dipl.-Ing. N. Zambou
Dr.-Ing. A. Schloßer
Univ.-Prof. Dr.-Ing. D. Abel (irt)
Dr.-Ing. E. Preuschoff
Dipl.-Ing. J. Happe (ZLW/IMA)
Dipl.-Ing. S. Deutschle, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Funktionsentwicklung einer Überlagerungslenkung - Von der Idee zum fertigen C-Code

Steuerung und Regelung von Fahrzeugen und Motoren - AUTOREG 2004, Wiesloch, 02.-03.03.2004
Dipl.-Ing. C. Hoffmann, Institut für Kraftfahrwesen (ika)
Dipl.-Ing. W. Dick, Audi AG

Modellgestützte Prädiktive Regleung zur Längsführung von Kraftfahrzeugen im niedrigen Geschwindigkeitsbereich

AUTOREG 2004, Wiesloch , 02.-03.03.2004
Dipl.-Ing. D. Sandkühler, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. F. Richert (irt)
Dipl.-Ing. N. Zambou (irt)

Comparison of steel and aluminum hood with same design in view of pedestrian head impact

SAE paper, 2004-01-1605, Detroit, 01/2004
Dr.-Ing. D. Schwarz, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. H. Bachem, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
E. Opbroek, Program Director, IISI, USA

Impact of material selection on pedestrian safety

autoengineer, AUSTRALASIA North, Melbourne, 01.2004
Dr.-Ing. D. Schwarz, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)
Dipl.-Ing. H. Bachem, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
E. Opbroek, Program Director, IISI, USA
J. Szalla

Auslegung von Leichtbauprofilen am Beispiel flexibel gewalzter Crashboxen und Querträger

zmb Workshop, Aachen, 08.12.2003
Univ.-Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. M. Franzen, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. P. Urban , Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Vergleich der Messverfahren für die Schwingungsdämpfungsprüfung im Fahrzeug - Folien

Kraftfahrzeugstoßdämpfer und ihr Einfluss auf das Fahrwerk, Haus der Technik, Essen, 25.11.2003
Dipl.-Ing. A. Carlitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Schutz von Fußgängern bei Kollisionen mit Kraftfahrzeugen – aktuelle Entwicklungstendenzen

Fachsymposium der Edscha AG, 19.11.2003
Univ.-Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. H. Bachem, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Results of vulnerable road user protection systems in PROTECTOR

its-World Congress Madrid 16.-20.11.2003
Dipl.-Ing. Renzo Ciciloni (CRF)
Dipl.-Ing. S. Deutschle, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Psych. Karen M. Oltersdorf (TÜV)
Dr. Dariu M. Gavrila (DC)

Simulationsumgebung zur Untersuchung aktiver Wankstabilisierung in Verbindungmit einer Fahrdynamikregelung

Tagung Simulation in der Fahrzeugdynamik, Haus der Technik, Essen, 11.-12.11.2003
Dipl.-Ing. M. Saeger, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. A. Gärtner, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

CITAs response to the challenge of the technical revolution

Your Safe Mobility Congress 2003, Brussels, 23.10.2003
Dipl.-Ing. A. Carlitz, CITA / Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Mobilität der Gesellschaft – Mobilität des Individuums – (Auto-)Mobilität

Care for Mobility, Köln, 16.10.2003
Dr.-Ing. D. Neunzig, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Abstandregelsysteme – Auf dem Weg vom Komfort zur Sicherheit!

IIR Tagung "Fahrerassistenzsysteme", Nürtingen, 15.10.2003
Dr.-Ing. D. Neunzig, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Roadtrains für Europa – Wie werden sie möglich?

VDI Gesamtverkehrsforum, Braunschweig, 10.10.2003
Dr.-Ing. D. Neunzig, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Einsatz von Optimierungstools für die Rohbauentwicklung am Beispiel eines Transporters

12. Aachener Kolloquium, Fahrzeug- und Motorentechnik, Aachen, 06.-08.10.03
T. Adelmann, DaimlerChrysler AG, Geschäftsbereich Transporter, Stuttgart Untertürkheim
G. Rostek , DaimlerChrysler AG, Geschäftsbereich Transporter, Stuttgart Untertürkheim
Dr.-Ing. D. Schwarz, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen mbH Aachen

Use of Optimization Tools for BIW Development Exemplified on a Commercial Van

12. Aachener Kolloquium, Fahrzeug- und Motorentechnik, Aachen, 06.-08.10.03
T. Adelmann, DaimlerChrysler AG, Geschäftsbereich Transporter, Stuttgart Untertürkheim
G. Rostek , DaimlerChrysler AG, Geschäftsbereich Transporter, Stuttgart Untertürkheim
Dr.-Ing. D. Schwarz, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen mbH Aachen

Vergleich von Stahl- und Aluminiummotorhauben im Hinblick auf das Schutzpotenzial beim Kopfaufprall von Fußgängern

Tag der Karosserie, Aachen, 06.10.2003
Dr.-Ing. D. Schwarz, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen mbH Aachen
Dipl.-Ing. H. Bachem, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
E. Opbroek, Programm Director, IISI, Detroit, US

Integrated Test and Evaluation of a Telematic Rescue Management System

Swedish Trade Workshop "Telematics", Berlin, 29.09.2003
Dr.-Ing. D. Neunzig, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Development of Crash-related Structural Components made of Fibre Reinforced Plastics for the Motor-vehicle Industry

42. Internationale Chemiefaser-Tagung, Dornbirn, Österreich, 19.09.2003
Dipl.-Ing. P. Urban, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. M. Franzen, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

What is the Minimum Weight of a Safe Subcompact Car?

42. Internationale Chemiefaser-Tagung, Dornbirn / Österreich, 17.09.2003
Univ.-Prof. Dr.-Ing. H. Wallentowitz, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)
Dipl.-Ing. P. Urban, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

FAHRERASSISTENZ .... Auf dem Weg zum unfallfreien Automobil?

IAA 2003, Frankfurt, 16.09.2003
Dr.-Ing. D. Neunzig, Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (fka)

Wie schaltet das Getriebe der Zukunft?

Dissertationsvortrag, Aachen, 25.07.2003
Dipl.-Ing. D. Neunzig, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Fußgängerschutz mit Fahrzeugumfeldsensorik – Vorausschauende Sicherheit als Beitrag zum aktiven Fußgängerschutz

FLK Treffen 2003, Dielingen/Osnabrück, 05.07.2003
Dipl.-Ing. S. Deutschle, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Vernetzung von Fahrdynamiksimulation, Fahrsimulator und Fahrversuch im Entwicklungsprozess von aktiven Fahrwerksystemen unter sicherheitsrelevanten Aspekten

Fahrwerktechnik, München, 02.–04.06.2003
Dipl.-Ing. F. Fuhr, Institut für Kraftfahrwesen (ika)

Machbarkeit und Schutzpotenzial von Lösungen zum fahrzeugseitigen Fußgängerschutz

crash.tech, Nürnberg, 13.-14.05.2003
Dipl.-Ing. H. Bachem, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Feasibility and Protection Potential of Solutions for Vehicle Sided Pedestrian Protection

crash.tech, Nürnberg, 13.-14.05.2003
Dipl.-Ing. H. Bachem, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Test procedures for a driver assistance system with collision warning under technical and user aspects

PROTECTOR-CHAMELEON Abschlußworkshop, Aachen, 25.03.2003
Dipl.-Ing. S. Deutschle, Institut für Kraftfahrwesen Aachen (ika)

Subcategories

Contact

Christopher Brockmeier M.Sc.
Manager Research Area Vehicle Concepts & HMI
+49 241 80 25698
Email

Contact

Dinesh Thirunavukkarasu M.Sc.
Manager Research Area Vehicle Structures
+49 241 80 25699
Email

Contact

Thomas Böttcher M.Sc.
Manager Research Area Vehicle Dynamics & Acoustics
+49 241 80 25689
Email

Contact

Damian Backes M.Sc.
Manager Research Area Energy Management & Drivetrains
+49 241 80 25420
Email

Contact

Timo Woopen M.Sc.
Manager Research Area Vehicle Intelligence & Automated Driving
+49 241 80 23549
Email

Address

Institute for Automotive Engineering (ika)
RWTH Aachen University

Steinbachstraße 7
52074 Aachen · Germany

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
+49 241 80 25600
+49 241 80 22147

Copyright © 2020 Institute for Automotive Engineering | Certified according to ISO 9001:2015